05.05.08 13:51 Uhr
 935
 

Ratingen: Autofahrerin findet nackten blutüberströmten Mann auf einem Gehweg

Vergangene Nacht hat eine Autofahrerin in Ratingen bei Düsseldorf einen nackten blutüberströmten Mann liegend auf einem Gehweg aufgefunden. Der 26 Jahre alte Mann hatte die Autofahrerin durch Winken auf sich aufmerksam gemacht.

Wie die Polizei heute Morgen mitteilte, hatte der Mann tiefe Schnittwunden am gesamten Körper sowie ein gebrochenes Bein. Zudem stand der Mann deutlich unter Drogeneinfluss.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann sich die Verletzungen bei einem Einbruch in einen Kindergarten zugezogen hatte. Um in diesen zu gelangen schlug der 26-Jährige eine Fensterscheibe ein. Anschließend flüchtete der Einbrecher durch einen Sprung aus dem ersten Stock des Gebäudes.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, nackt, Autofahrer, Ratingen
Quelle: www.an-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 13:54 Uhr von SORUS
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vollmond? Nackt und Blutüberströmt? Erinnert mich an einen Werwolf-Film den ich kürzlich geguckt habe :)
Tja, das kommt davon. Verbrechen zahlt sich eben glücklicherweise nicht immer aus!
Kommentar ansehen
05.05.2008 13:55 Uhr von minelli
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
geile aktion: wäre er sonst auf frischer tat ertappt worden oder was?
gabs nicht mal so ne sendung
"die dümmsten verbracher der welt" oder so?;-)
Kommentar ansehen
05.05.2008 13:58 Uhr von VanillaIce
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sinn Frei? An seinen verletzungen ist der Kerl ja nun wirklich selbst schuld, und es freut mich zuhören das eine Autofahrerin geholfen hat, aber warum ist der Kerl nackt?

Ein Phadophiler der sicht nackt im Kindergarten verstecken wollte? Also anderster kann ichs mir das ja ned erklären.
Kommentar ansehen
05.05.2008 14:41 Uhr von geilomator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen: Vermutlich hat das mit dem Drogenkonsum zu tun. Irgendwelche Wahnvorstellungen oder so, woraufhin er erstmal in den Kindergarten eingebrochen ist.


Finger Weg von Drogen, sonst seit Ihr die nächsten in den Nachrichten!
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:39 Uhr von shorty999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nackt? Wer bricht den unter Drogeneinfluss in einen Kindergarten ein, kommt nicht durchs Fenster, schneidet sich am ganzen Körper, bricht sich ein Bein und liegt dann nackt - nackt(!) auf einem Gehweg rum????

Hat jemand ne Ahnung warum er nackt war ? Das interessiert mich irgendwie am meisten =)
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:50 Uhr von Jean-Dupres
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@VanillaIce: "Die Ermittlungen ergaben, dass der Nackte im Drogenrausch in der Nacht zum Sonntag einem nahegelegenen Kindergarten durch eine eingeschlagene Scheibe einen Besuch abgestattet und sich dabei selbst verletzt hatte."

Nur weil der Nackt unterwegs war muss der nicht gleich pädophil gewesen sein.
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:52 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum er nackt war? Ich habe viele Quellen durchgeschaut aber irgendwie steht in keiner warum der Mann nackt war. Ich gehe mal davon aus, das er einen Flash geschoben hat. So etwas soll unter Drogeneinfluss gelegentlich vorkommen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?