05.05.08 12:55 Uhr
 580
 

"Simply Red" wollen ca. 51 Euro für Eintritt zu Generalprobe-Auftritt

Der 47 Jahre alte Sänger Mick Hucknall ("Simply Red") kann nicht genug Geld scheffeln. Wie nun berichtet wird, nimmt er für Konzert-Generalproben circa 51 Euro Eintritt von den Zuschauern.

Laut einem Bericht des "Mirror" würden selbst Konzerte des Musikers zum Teil nicht so teuer ausfallen.

Die Anhänger von Simply Red werden Ende Juni einen Grund zur Freude haben. In Bristol erhalten die Zuschauer für ihr Eintrittsgeld einen USB-Stick, worauf das neue Musikalbum der Künstler gespeichert ist. Allerdings müssen sich Interessenten erst auf einer Mailing-Liste auf Hucknalls Webseite eintragen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Auftritt, General, Eintritt
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 13:43 Uhr von Tumbleweed
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unklar: was hat der obere teil der news mit dem unteren zu tun???

ich bitte um aufklärung
Kommentar ansehen
05.05.2008 13:44 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: viele fans wollen sicher eh auf so ne generalprobe, normal kommt man da nämlich garnicht rein..
Kommentar ansehen
05.05.2008 13:52 Uhr von mamuero
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wertung: Der erste Teil der News ist eindeutig eine Wertung - und die hat in einem neutralen Artikel nichts zu suchen...
Kommentar ansehen
06.05.2008 01:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die eintrittspreise: für konzerte sind schon eine unverschämtheit....aber dann auch noch so preise zur generalprobe...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?