05.05.08 12:56 Uhr
 1.125
 

Wegen eines verschütteten Bieres - Rentner haut Italiener Maßkrug auf den Kopf

Am gestrigen Sonntagabend kam es im Münchner Hofbräuhaus zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Rentner und einem italienischen Touristen. Der 36-jährige Italiener stellte seinen Maßkrug so schwungvoll ab, dass etwas Bier herausspritzte und den 67 Jahre alten Rentner traf.

Es folgte eine heftige verbale Auseinandersetzung zwischen den Beiden, in deren Verlauf der Rentner den Italiener an der Jacke packte und ihn mit einem Maßkrug auf den Kopf schlug. Der 36-Jährige erlitt dabei eine so schwere Kopfverletzung, dass er sich in einem Münchner Klinikum einer Not-Operation unterziehen musste.

Der rabiate Rentner konnte von Sicherheitskräften des Hofbräuhauses festgehalten und der Polizei übergeben werden. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Rentner, Kopf, Italiener, Maßkrug
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 12:50 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ironie an" Wer in Bayern das Nationalgetränk verschüttet der muss nun mal mit schweren Sanktionen rechnen "Ironie aus"
Kommentar ansehen
05.05.2008 13:01 Uhr von kleiner erdbär
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
tja alkohol ist eben eine wirklich gefährliche, aggressiv machende droge - aber im heute erschienenen drogenbericht regen sie sich statt dessen mal wieder über cannabis auf...!!!
Kommentar ansehen
05.05.2008 15:02 Uhr von minelli
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich wär aber auch sauer wenn mir einer was überschüttet obs absichtlich war oder nicht...
würde zwar deshalb keine schlägerei anfangen aber bei alkohol is das immer so ne sache
Kommentar ansehen
05.05.2008 15:06 Uhr von Knase23
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das gute Bier! Da ich aus Oberbeayen bin und auch ein guter Freund unseres Grundnahrungsmittels bin muss ich schon sagen das man Bier nicht verschüttet!

Aber ich würde das anderes Regeln.Auch ich hab schon mal das ein oder andere Bier umgeschüttet oder jemanden drüber geschüttet(was ja so im suff passieren kann)aber wenn man den anderen dann auf einen Schnaps einlädt oder ihm ein neues Bier zahlt is das schnell wieder vergessen.
Kommentar ansehen
05.05.2008 15:22 Uhr von dwight
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wir deutschen: bzw. bayern sind diesselben. wenn wir in italien sind und die italienier uns so behandeln würden, wäre schnell tamtam. ist doch nicht so schlimm. mein vorschlag: der rentner lädt unseren adria freund zu ein paar maßen ein!! dann sind alle glücklich
Kommentar ansehen
05.05.2008 15:59 Uhr von derSchmu
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dem Rentner sitzt noch der Schmerz der WM tief Ein Grund, warum ich es ihm nicht ganz so uebel nehmen kann, dass er einen "schwungvollen" Itanlieaener angemacht hat...andererseits ist das auch nicht nett von ihm, dem eins mit dem Krug ueberzusemmeln...das haette ja schon in Totschlag enden koennen...
Kommentar ansehen
05.05.2008 16:17 Uhr von fruchteis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alkoholfrevel: Verschütten von Alkohol jeglicher Art galt bei uns immer als Alkoholfrevel und führte zu einer Runde für den Tisch. Vielleicht hat der Herr Bayer das ja erwartet, und der Italiener kannte diese Sitte nicht. Aber ihn deswegen zu verprügeln, noch dazu mit einem Maßkrug... das macht das (die) Maß voll!
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:09 Uhr von Jorka
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja: Da kann man dann ja nur noch aufpassen, wenn man als Tourist ins Ausland reist.
Ja Bayern ist für mich als Nordi, Ausland ;-)
Kommentar ansehen
05.05.2008 17:24 Uhr von Konservativer
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Sollte man kritisch betrachten: wahrscheinlich war der Italiener so ausfallend und frech, dass es bei dem Renter zu einem Reflex kam. Es war bestimmt nicht seine Absicht ihn zu töten...also bitte.
Kommentar ansehen
05.05.2008 19:25 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lol, irgendwie muß ich gerade an all die Bud Spencer und Terence Hill Filme denken. Nur daß im Film immer nur harmloses Zuckerglas verwendet wird während ein echter Maßkrug je nach Schwung ziehmlich gefährlich sein kann.

Vielleicht wars auch eine versteckte Kritik des Rentners an die Wiederwahl von Mafiosi Berlusconi?

Naja, ich wünsche dem Italiener gute Besserung. Luca Toni ist sowas noch nie passiert.
Kommentar ansehen
05.05.2008 21:00 Uhr von Konservativer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol verbieten? Wie lächerlich ist das denn bitte...schonmal was aus der Zeit der Prohibition gehört? Das wurde als Blödsinn wieder verworfen.
Kommentar ansehen
06.05.2008 01:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der italiener: kann froh sein, dass er so glimpflich davongekommen ist. in bayern bier zu verschütten ist als ob man in italien spaghetti schneidet....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?