05.05.08 09:43 Uhr
 56
 

Bolivien/Region Santa Cruz: Sieg für Autonomiebewegung

Präsident Evo Morales betitelte es als "totalen Misserfolg". Der Reichtum Boliviens sollte neu aufgeteilt werden und die Region Santa Cruz soll mehr Autonomie erhalten, die Bürger haben gewählt.

Beim Volksentscheid stimmten 82 % der Bürger für die Region Santa Cruz, so der Stand nach der Auszählung. Die Bewohner feierten den Sieg der Autonomiebewegung in der Regionalhauptstadt Santa Cruz.

Es gab natürlich Bürger, die mit dem Ergebnis nicht zufrieden waren. Diese randalierten auf den Straßen, es gab dabei einen Toten und 24 Verletzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kizzka
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sieg, Region, Bolivien, Autonom
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 10:26 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieg der Großgrundbesitzer denn der Boden gehört nur rund 30 Familien bei einer Einwohnerzahl von 1 Mio Menschen.
Kommentar ansehen
11.05.2008 18:47 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieg für, na dann ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?