04.05.08 18:00 Uhr
 324
 

"Weltfrieden durch Lachen" - Weltlachtag am 4. Mai 2008 begangen

Lachen ist gut für den Menschen. Es wird nicht nur das Immunsystem angeregt, sondern es werden auch etwa 80 Muskeln trainiert und das Stresshormon Cortisol abgebaut. Traditionell ist am ersten Sonntag im Mai der Weltlachtag, der von der internationalen Lachbewegung ins Leben gerufen wurde.

Begonnen hat alles 1998 in Bombay. Der indische Arzt Madan Kataria wollte damals zeigen, dass das so genannte Lachyoga eine positive Wirkung auf den Menschen hat. Der diesjährige Weltlachtag findet unter dem Motto "Weltfrieden durch Lachen" statt.

Mittlerweile wird der "Feiertag" von 100.000 Menschen weltweit gefeiert. Es gibt 3.500 Lachclubs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mai, Lachen, Lache
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2008 18:29 Uhr von thendo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jadann lach ich mal :)
Kommentar ansehen
04.05.2008 20:01 Uhr von pigfukker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
weltfrieden durch lachen - ich lach mit tot! aber ja, soll ja leute geben die glauben an den weltfrieden...

(nein, keine ironie, ist ernst gemeint!)
Kommentar ansehen
04.05.2008 21:23 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da wenn ich nur: an den Server bei SN denke, da brauche ich keinen 4. Mai.
Der ist fast jeden Tag...
Kommentar ansehen
05.05.2008 01:54 Uhr von psychokind123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aufpassen: Hoffentlich lacht sich keiner tot!
Kommentar ansehen
05.05.2008 02:23 Uhr von radiojohn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Momentan modernes Lachen, welches vielfach absolut ohne jegliches Motiv erfolgt, empfinde ich als total bescheuert.
Wie oft wird denn heute gelacht, um Unwissenheit und Ignoranz zu kaschieren?
Blöde Angewohnheit!

salu2 r.j.
Kommentar ansehen
05.05.2008 07:18 Uhr von anilingus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@radiojohn: haha, ich lach ab deinem kommentar - um was gehts überhaupt?

ne, im ernst... da haste recht!

hauptsache lachen und hoffen alles wird gut..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?