04.05.08 16:27 Uhr
 77
 

Fußball/2. Liga: Debakel für Offenbach - 1:7 gegen Mönchengladbach

In der 2. Fußball-Bundesliga hat Kickers Offenbach gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach ein Debakel erlebt. Die abstiegsbedrohten Offenbacher verloren im eigenen Stadion mit 1:7. Allerdings mussten die Kickers fast die gesamte zweite Halbzeit mit nur neun Spielern auskommen.

In der ersten Halbzeit hatten die Kickers zwar einige Chancen, das Tor erzielte aber Neuville per Elfmeter. Kurz vor dem Halbzeitpfiff stellte Schiedsrichter Sippel Kickers-Spieler Bancé nach brutalem Foul an Neuville vom Platz.

Nach der Halbzeit flog dann auch Sichone vom Platz, als er Brouwers im Strafraum foulte. Neuville verwandelte erneut. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer durch ein Eigentor von Brouwers trafen Marin, Touma, Ndjeng, Coulibaly und erneut Ndjeng.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 7, Liga, Mönchengladbach, 2. Liga, Debakel, Offenbach
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2008 15:58 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist für mich Offenbach neben Kaiserslautern der heißeste Abstiegskandidat. Persönlich hätte ich auch Kaiserslautern lieber in der 2. Liga.
Kommentar ansehen
05.05.2008 00:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das nenn: ich mal eine derbe klatsche. man kann in gladbach verlieren, aber so.....hammer
Kommentar ansehen
07.05.2008 18:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss: sagen das gladbach wirklich gut war und ich glueck hatte eine aufzeichnung dieses spieles zu sehen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?