04.05.08 16:23 Uhr
 71
 

Fußball/2. Liga: Köln siegt im Spitzenspiel gegen Hoffenheim

Der 1. FC Köln hat das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim mit 3:1 gewonnen. Damit hat das Team von Trainer Daum die Gäste aus Hoffenheim von einem Aufstiegsplatz verdrängt.

Die Gastgeber übernahmen zunächst das Kommando und gingen durch einen Kopfball von Novakovic in Führung. Doch dann kamen die Gäste auf. Nach einem Foul an Carlos Eduardo verwandelte Salihovic den fälligen Elfmeter.

In der zweiten Halbzeit traf zunächst Helmes nur die Latte des Hoffenheimer Tores. Danach aber die Führung für die Kölner durch Antar, die Mohamad drei Minuten später zum 3:1 ausbaute.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Liga, Spitze, 2. Liga, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2008 15:55 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht bleiben uns zumindest im kommenden Jahr noch Hoffenheim und tolle Heimspiele vor 8000 Zuschauern in der ersten Liga erspart.
Kommentar ansehen
04.05.2008 16:34 Uhr von rheih
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Super! Glückwunsch an die Kölner! Hoffentlich bleiben die jetzigen Platzierung an die Spitze der zweiten Liga bis zum letzten Spieltag so bestehen...
Kommentar ansehen
05.05.2008 00:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: dass hoffenheim ein großes stadion baut ist dir bekannt, oder? und ein aufstieg hoffenheims wäre mehr als verdient. die haben eine sensationelle rückrunde gespielt. dieses ewige rumgehacke auf hoffenheim nervt einfach nur noch
Kommentar ansehen
07.05.2008 18:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warten: wir einmal ab .....aber waere schon intressant hoffenheim in der 1. bundesliga zu sehen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?