04.05.08 11:19 Uhr
 480
 

Fußball: Bochumer Hooligans schlagen Bielefelder Ordner krankenhausreif

Im Vorfeld der Bundesliga-Begegnung Arminia Bielefeld gegen den VFL Bochum wurde ein Bielefelder Ordner von Bochumer "Fans" krankenhausreif geschlagen.

Die Bochumer Hooligans hatten kurz vor Anpfiff des Spiels im Gästeblock Rauchbomben und einen Kanonenschlag gezündet, was den Ordner dazu veranlasste, einzugreifen. Dabei wurde der Ordner von Bochumer Fans so verprügelt, dass er mit schweren Verletzungen in eine Klinik verbracht werden musste.

"Wir werden die Vorfälle vorbehaltlos aufklären", kommentierte der Bochumer Vorstand Ansgar Schwenken den Vorfall. Aufgrund von Videoaufnahmen und Fotos konnte die Bielefelder Polizei bereits drei Tatverdächtige ausmachen.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Bochum, Bielefeld, Hooligan, Ordner
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg
Zahl der Salafisten steigt in Deutschland auf Allzeithoch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2008 11:33 Uhr von ringella
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
bochumer, machen andere auch
Kommentar ansehen
04.05.2008 12:01 Uhr von cidre
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh man solche schwachmaten. mal abgesehn davon, dass sowas total überflüssig ist, wie doof kann man denn sein?! mittlerweile weiß doch wohl jeder das in fussballstadien überall kameras u.ä. zu finden sind. jeder der da mist macht wird später erwischt, hoffentlich gibts saftige strafen!
Kommentar ansehen
04.05.2008 17:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wort "fans": im ersten absatz ist mehr als fehl am platze. das waren keine bochumer-fans, das waren verdammte vollidioten die niemals mehr ien fußballstadion betreten sollten.....unfassbar
Kommentar ansehen
04.05.2008 20:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen sich mal: ihren Frust beim Tischfußball (Kicker) abreagieren aber Stadionverbot für alle Stadien erhalten.
Kommentar ansehen
05.05.2008 09:30 Uhr von Twent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich schon das VfL lese, bekomme ich Augenkrebs!
Es heisst VfL und nicht VFL! Ordnung muss sein!

Grüsse aus Bochum!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?