04.05.08 10:45 Uhr
 7.086
 

"Faster One" von Weber: 420 km/h Höchstgeschwindigkeit für eine Million Euro

Konkurrenz für Bugatti: Mit dem "Faster One" hat die Schweizer Firma Weber einen wahren Superrennwagen entwickelt, der eine maximale Geschwindigkeit von 420 km/h erreichet. Da kinn nicht einmal Bugatti´s Topmodell "Veyron" mit seinen 407 km/h mithalten.

Der 1,01 Millionen teure "Faster One" hat einen V8-Motor mit 7,1 Litern Hubraum. Zudem erreichen die beiden Turbolader mit diesem Paket gigantische 1050 Nm und 900 PS.

Um ihn zu zähmen, haben ihm die Schweizer einen elektronisch geregelten Allradantrieb verpasst. Und obwohl der 900 kg-Weber in 16,2 s von null auf 300 kommt, bleibt er dennoch recht umweltbewusst, denn der Weber hat die Euro IV-Norm erreicht und erhält somit eine grüne Plakette.


WebReporter: Unrealmirakulix
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Million, Geschwindigkeit, Weber Sportscars
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2008 09:49 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahsinnsauto aus der Schweiz macht den Italienern Angst? Warum nicht.

PS: wieso soll der so hässlich sein. Ich finde es geht, auch wenn er keinen Design-Award verdient.
Kommentar ansehen
04.05.2008 11:11 Uhr von Dohnny
 
+7 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2008 11:37 Uhr von liquid sword
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2008 12:02 Uhr von GKC04
 
+19 | -17
 
ANZEIGEN
Das Auto ist auch nicht dazu da, um ausgefahren zu werden.
Es ist nur eine fahrende Penisverlängerung für reiche Manager, die gerne mal ein paar junge Hasen abschleppen wollen. Eben was für echte Sammler!

Was für das Volk der BMW is, is für die höher gestellte Klasse eben so ein Teil :)
Kommentar ansehen
04.05.2008 12:55 Uhr von Botlike
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2008 13:21 Uhr von Praggy
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2008 13:59 Uhr von Tuvok_
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Immer dieses Geschrei: Hubraummonster bla bla.. haallooo ihr Oberstrategen das ding kostet 1,01 Millionen was meint ihr wieviele davon auf die Strasse kommen und wieviele wirklich mal ein par KM auf der Strasse verbringen ? Die par Liter Sprit dieser Exoten machen es nun wirklich nicht mehr aus... Spiezeug für die Oberschicht und Scheichs....
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:16 Uhr von Y4nnick
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Naja besser wie der Bugatti wiegt auch weniger wie die hälfte von daher ist das für kein geniestreich... alleine der motor vom bugatti wiegt glaube ich gelesen zu haben eine halbe tonne...
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:16 Uhr von LordCamster
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Sehr merkwürdig. Ich verstehe nicht warum so viele Hersteller, AMG bzw. Mercedes zum Beispiel, V8 Motoren verbauen? Vom Klang her finde ich V12 Motoren jedenfalls wesentlich besser (vgl. Aston Martin Vanquish S gegen AMG CL55).

Zurück zum Thema:
Tuvok_ stimme ich da voll und ganz zu. Ich glaube nicht das solche Fahrzeuge viel auf öffentlichen Straßen bewegt werden. Die stehen die meiste Zeit über in der Garage einer Person mit gut gefüllter Geldbörse und werden ein oder zwei mal im Jahr auf einer Rennstrecke durchgezockelt.
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:18 Uhr von Der_Sven
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Dohnny: "3. Warum ist das Auto so hässlich?"

Wer die Quelle gelesen hat, weiß, dass das Auto nach nur so gebaut ist, um strömungstechnisch den geringsten Luftwiederstand zu haben.
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:50 Uhr von Dohnny
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Kotflügel: Allein vom Anblick der Frontstoßstange wird mir übel... und du kannst mir bei Gott nicht erzählen, dass diese sehr windschnittig aussehen.
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:57 Uhr von SdS-Donnergott
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Dohnny: Tja... Aerodynamik :) das ist ein relativ komplexes Thema... kürzlich hat mir aber jemand der sich damit auskennt erklärt, dass die meisten schnittig aussehenden Sportwagen wie Farraris oder Lambos eben nicht gerade windschnittig sind.

Die ideale Form der Aerdynamik wäre eine "Fisch" Form... aber wer kauft bitte ein Auto das so aussieht :D
Kommentar ansehen
04.05.2008 14:58 Uhr von Der_Sven
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Dohnny: Und dafür gibts ein Minus, nur weil ich dir erklärt habe, warum das Auto so hässlich ist??? Aber sonst ist alles klar oder?
Kommentar ansehen
04.05.2008 15:00 Uhr von Der_Sven
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und außerdem: ist das Thema Aerodynamik, wie SdS-Donnergott schon gesagt hat, ein komplexes Thema. Ein schnittiges Auto ist nicht immer sehr schnell. Vielleicht mal drüber nachdenken und nicht gleich n Minus verteilen, wenn man keine Ahnung hat.
Kommentar ansehen
04.05.2008 15:06 Uhr von Konservativer
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Penisverlängerung? Das kann doch nur von einem Grünen kommen. Ich habe jetzt zwar erst 2 Jahre meinen Führerschein, aber auch mir fällt auf das mit 20 PS mehr das Autofahren schon viel mehr Spaß macht, das hat doch nicht immer was mit Mädels abschleppen zu tun, vor allem weil da wahrscheinlich gar kein Platz drin ist...:D.
Wäre ich Millionär hätte ich auch ein paar schnelle Flitzer weil es einfach wahnsinnig Spaß macht in den Sitz gedrückt zu werden bei so einer Beschleunigung.
Kommentar ansehen
04.05.2008 16:53 Uhr von sevenOaks
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
*schon einen bestellt* xD
Kommentar ansehen
04.05.2008 17:07 Uhr von Scarb.vis
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Gründe: 1. Der Preis
2. Die Wartezeit
3. Das Design
4. 13 km/h schneller

Schonmal 4 Gründe, sich den Wagen als superreicher zu kaufen.

Das einzige komische finde ich, ist die Motorhaube. Das Heck ist ja mal sowas von Brutal. Da würde jeder Ferrariist erzittern.

Das Problem wird nur sein, wenn sich der 140kg Wüstenscheich reinsetzt schafft die Karre sicherlich nurnoch 400km/h und schleift auf der Strasse xd. Ist halt kein 50kg Testfahrer =)
Kommentar ansehen
04.05.2008 17:19 Uhr von Borgir
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
die ultimative: schwanzverlängerung...für mehr ist das auto echt nicht zu gebruachen.....
Kommentar ansehen
04.05.2008 17:25 Uhr von vostei
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist schlicht ein Rennwagen: nix zum abschleppen - es sei denn die Kiste ist kaputt. :)
Kommentar ansehen
04.05.2008 18:17 Uhr von Blutigespinne
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
ist das: etwa schumis neues auto?
Kommentar ansehen
04.05.2008 22:18 Uhr von datenfehler
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Als ich das Bild des Wagen sah, dachte ich mir, dass es ein Unfallwagen ist... Also dass da ein Männchen mit zu kleinen Genitalien gleich mal dachte! "JUHUUUU! SCHWANZVERLÄNGERUNG! Jetzt bin ich ein vollwertiger Mann!!!" Gibt Gas und gleich in die nächste Wand vor lauter Oega... ahmn... Glück...
Naja, aber offenbar ist das Design ernst gemeint.
Aber bitte! Bei diesen Selbstwerterhöhungsdaten ist dem Fahrer doch die Optik egal.

Man kann 1 Mio Euro dafür blechen! Das wertet jemanden schon auf, wenn man soviel Kohle locker machen kann!

Man hat 900PS! Das kann Genitalien erheblich vergrößern.

16,2 Sekunden von Null auf 300... Das ist dreimal solang, wie... (jaja, ich behalts für mich *fg*)


Zudem erreichen die beiden Turbolader mit diesem Paket gigantische 1050 Nm.
YES! Viele Bübchen können schließlich nichtmal einen Kasten Mineralwasser heben. *g*


Jaja... Die grüne UMWELT-Plakette! Die kriegt auch ein uralter Golf, wenns ein Benziner ist! WARUM? Weil es um FEINSTAUB geht und das im großen und ganzen nur die Dieselfahrzeuge betrifft. Aber wenn man so eine Proletenschleuder (Das gemeine Volk steht auf sowas, also ist die Bezeichnung korrekt!) wie diesen Faster One sieht, vergisst man das gerne und will sich einreden, dass es umweltfreundlich ist. Würde man endlich eine sinnvolle Einstufung von umweltfreundlichen Fahrzeugen einführen, würde diese Kiste, wie soviele andere "UMWELTFREUNDLICHE AUTOS" katastrophal abschneiden... Aber solange man die Regeln und Statuten so hinbiegt, wie man sie braucht bzw. entsprechende Lücken lässt...
JAAA! Ich bin ein Spielverderber!
Ist wirklich ein schönes, tolles Spielzeug. So sinnvoll und praktisch und spassig und wichtig und umweltfreundlich! Damit retten wir die Welt! Fühlt ihr euch jetzt besser? lol
Kommentar ansehen
04.05.2008 23:39 Uhr von h1pe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Egal ob man das je ausfahren kann. Es geht darum ein Auto geschaffen zu haben was die Leistung hat. Wenn man nach der Theorie rangehen wuerde, wann man das Potential dieses Autos voellig ausschoepfen kann, kann man so vieles im Leben als "sinnlos" einstufen.

Zur Optik: Ich finde es geht. Sieht halt so exotisch aus weil alles im Windkanal so berechnet ist, das es am wenigsten Windwiderstand bietet und am besten vorran kommt :)
Kommentar ansehen
04.05.2008 23:40 Uhr von CasparG
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
omg is datt teil: grottenhäääääääääääääääääääßlich
my buggi find i very much morrrr sharrrrky, baby !

fahr isch eh 400 nid nisch mid,
kann häßliche sprotte
gerne vor.
i love my sixteen-cyl. veyroni :)
blck nappa leather wid cyanblue ribbons
nur dasso vezzich ldda subbablubb-äh blus
auf hunnat ka-em nimmt, pisses me abiddle off.
frombecause of sound for environment abba de sound is geyl, eahh
Kommentar ansehen
05.05.2008 00:18 Uhr von darkslide89
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@borgir, datenfehler: ihr müsst ja probleme ham wenn ihr dauernd an schwanzverlängerung denkt....
und wenn nicht, dann lasst die kommentare bzw. lest erst gar nicht nen artikel der was mit nem supersportwagen zu tun hat. des was ihr da schreibt bringt hier keinen weiter oder is falsch... n uralter golf is nich euroIV und ohne g-kat ist der auch nicht so viel umweltfreundlicher wie jetz eins mit 900PS auf grad mal 900kg
Kommentar ansehen
05.05.2008 00:27 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aerodymanik scheint wirklich zu hoch für mich zu sein.

Wenn man sich Pic 1 und speziell Pic 2 in der Quelle anguckt, versteh ich ich net, wie sowas steiles, wie diese Front, aerodymaisch und Windkanal geformt sein kann.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?