03.05.08 16:24 Uhr
 250
 

DSDS: Fady mit seiner libanesischen Familie wieder vereint

Fady Maalouf ist Kandidat bei "Deutschland sucht den Superstar" und gebürtiger Libanese. Er verließ seine Heimat und seine Familie vor drei Jahren.

Jetzt hat der 29-Jährige seine Eltern wiedergesehen. RTL ließ Papa Mounir und Mama Claire aus Beirut einfliegen. Auch Fadys Halbbruder Christian, dessen Frau Mireille und ihr Sohn Julian waren in Köln.

Vor sechs Monaten hatte sich die Familie zuletzt gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: titusjonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, DSDS
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2008 23:32 Uhr von Delphinchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tzz: eine klassische DSDS-story...
sicher steigen dadurch die Quoten für die Sendung und für Fady gibts mehr Telefonanrufe ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?