03.05.08 15:35 Uhr
 65
 

Deutsche Telekom an US-Mobilfunkkonzern Sprint interessiert

Wie "Der Spiegel" berichtet, will sich die Deutsche Telekom den US-Mobilfunkkonzern "Sprint" zu eigen machen. Derzeit werden die verschieden Möglichkeiten geprüft, heißt es in der kommenden Ausgabe der Zeitschrift.

Die Telekom will mit der Übernahme das Tochterunternehmen T-Mobile USA stärken und dieses näher an den US-Marktführer AT&T Wireless heranbringen. Verhandlungen zum Kauf von Sprint sollen jedoch noch nicht stattgefunden haben.

Von Seiten der Telekom gibt es für den "Spiegel"-Bericht bislang keine Bestätigung. "Marktgerüchte kommentieren wir nicht", sagt der Konzern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Deutsch, Telekom, Mobil, Mobilfunk, Sprint
Quelle: satundkabel.magnus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2008 12:28 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Telekom tut gut daran, den Zweig zu stärken in dem es derzeit Boomt. Und das ist das Auslandsgeschäft. Insbesondere die Mobilfunksparte in den USA.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?