03.05.08 13:48 Uhr
 6.701
 

Studie: Für den Bruchteil einer Sekunde kann jede Lüge enttarnt werden

Kanadische Wissenschaftler sind der Meinung, dass sich selbst bei den besten Schauspielern die wahre Emotion für den Bruchteil einer Sekunde auf dem Gesicht zeigt, wenn eine Lüge erzählt wird.

Um diese Tatsache zu erkennen, zeigten die Wissenschaftler den Studienteilnehmern Bilder von Hundewelpen. Die Teilnehmer sollten allerdings so tun, als würden sie sich davor ekeln.

Dieses Experiment spielten sie mit einigen Emotionen wie Trauer und Furcht durch. Man kam so zum besagten Ergebnis und der Erkenntnis, dass der Moment des wahren Gefühls für das menschliche Auge nur schwer sichtbar ist, da er so kurz auftritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Carandiru
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Lüge, Bruch
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2008 14:10 Uhr von Nehalem
 
+15 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2008 14:24 Uhr von Mr.ICH
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht waren die Probanten einfach nur lausige Schauspieler?
Kommentar ansehen
03.05.2008 14:55 Uhr von Matilde
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Per Stimme kann gelogen werden bis sich die sprichwörtlichen Balken biegen, per Mimik nur für einen aufmerksamen Beobachter nicht und bei des Lügners Erstlüge. Glaubt der Lügner seine eigenen Lügen, meistens psychisch Gestörte, kann das sehr lange glatt gehen. Es gibt ja Menschen mit mehreren Personen in sich und andere Spezialfälle der psychologischen Erkrankungen. Sieht man einem Lügner fest, lange und zweifelnd in die Augen, kann schon seine Stimme unsicher werden. Sowas können nicht mal Hunde ab, den starren Blick!
Kommentar ansehen
03.05.2008 15:26 Uhr von Miem
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn du bewußt: eine Lüge aussprichst, wird sich das immer bemerkbar machen. Im Mittelalter mußten Kontrahenten, die einen Vorgang auf zweierlei Weise schildern, ihre Schilderung wiederholen, während sie einen schweren Krug mit starr ausgestrecktem Arm hielten. Wer zuerst ermüdete, war der Lügner - heute sagen Wissenschaftler, dass die Muskelspannung bei bewußten Lügen nachläßt - Bingo!

Wer per Mimik lügt, hat dasselbe Problem, die Mimik muss bewußt gesteuert werden und unter der Anstrengung werden die Gesichtszüge irgendwann zum wahren Gesicht entgleisen.
Kommentar ansehen
03.05.2008 17:49 Uhr von SdS-Donnergott
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Miem: Da hätten die Oktoberfest Mädels ja immer recht... :D
Kommentar ansehen
03.05.2008 19:48 Uhr von psychokind123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wichtig: Wichtige Studie, dann werden die Lügendetektoren in Talk-Shows besser!
Kommentar ansehen
03.05.2008 23:10 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab mal gehört das man an den Augen erkennen kann wenn jemand lügt angeblich erweiten sich da die Pupillen minimal...aber ob das stimmt...
Kommentar ansehen
04.05.2008 05:25 Uhr von heliopolis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Unfug: Eine Lüge ist doch nicht gänzlich emotional gesteuert. Viele Lügen macht man sich selbst zur Wahrheit, so dass es unmöglich ist das noch zu erkennen. Und was ist mit denen, die Hundewelpen und vergleichbare Tiere generell nicht niedlich empfinden oder im Rahmen einer Ataraxie gar nichts empfinden?

Die meisten Wissenschaftler haben entweder keinen Realitätssinn oder ihn total verloren. Es gibt so viele Probleme auf der Welt, die man lösen müsste, dass derartige Forschungen eine Frechheit sind.
Kommentar ansehen
04.05.2008 06:16 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bei Merkel: "der Aufschwung kommt bei den Menschen an" - und sieht dabei aus wie immer!
Kommentar ansehen
04.05.2008 13:17 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagte nicht friedrich nietzsche: die Welt will betrogen sein! (Also sprach Zarathustra)
Kommentar ansehen
04.05.2008 18:25 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SdS-Donnergott: Eben nicht, wenn die Wissenschaftler recht haben, können die Mädels die Maß nämlich nicht mehr so lange und sicher halten, wenn sie dabei lügen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?