02.05.08 21:39 Uhr
 52
 

Fußball/2. Liga: Kein Sieger im Spiel Jena gegen Osnabrück

In einer Zweitligabegegnung trennten sich am heutigen Freitag Carl Zeiss Jena und der VfL Osnabrück 1:1 (0:0). 9.291 Besucher waren im Ernst-Abbe-Sportfeld zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Sami Allagui die Gastgeber in der 63. Minute in Führung. Bereits in der 65. Minute sorgte Thomas Reichenberger für den Ausgleich. Torsten Ziegner (Jena) sah in der Nachspielzeit Rot infolge einer Notbremse.

Für die Platzherren sieht es trotz des Punktgewinns schlecht aus, sie haben jetzt 27 Zähler auf dem Konto, stehen aber weiterhin im Tabellenkeller. Osnabrück hat mit dem Abstieg so gut wie nichts mehr zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Liga, Sieger, 2. Liga, Osnabrück, Jena
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2008 10:25 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: "Osnabrück hat mit dem Abstieg so gut wie nichts mehr zu tun."


das wäre schön, ist aber nicht der fall. offenbach hat zwar ein schwereres restprogramm, aber wenn es dumm läuft sackt der vfl noch ab. fürth und 1860 schlägt man nicht einfach so, besonders in englischen wochen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?