02.05.08 17:25 Uhr
 909
 

Spanien: Kranke Mutter soll vom eigenen Sohn sexuell missbraucht worden sein

Barcelona: Ein 47 Jahre alter Mann wurde von der spanischen Polizei am 23. April verhaftet. Er steht unter dem Tatverdacht, seine an Alzheimer erkrankte Mutter vergewaltigt zu haben.

Wie die Leitung des Altenheims gegenüber der Presse erklärte, sei die Frau regelmäßig von Ausflügen, die der Sohn mit ihr unternahm, völlig verstört zurückgekommen. Alle Anzeichen deuteten auf einen sexuellen Missbrauch der alten Dame hin. Daraufhin habe die Heimleitung den Mann angezeigt.

Der Sohn wird als "sonderbar, aggressiv und gewalttätig" von den Mitbewohnern der 80-Jährigen beschrieben.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Mutter, Spanien, Sohn, Krank
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2008 17:22 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man liest in letzter Zeit immer wieder von solchen Vorfällen und ich beginne mich zu fragen ob unsere Gesellschaft immer Perverser wird und woran das liegt.
Kommentar ansehen
02.05.2008 17:49 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: ja, ja und nochmals ja: unsere Gesellschaft wird definitiv immer perverser!!!! Ich denke der Grund dafür ist der zunehmende Moralverfall und sich ausbreitende Einfältigkeit>>>>schau nur mal, was so in der Glotze läuft!!
Aber heute ist vielen das Geld wichtiger als die Moral!! Menschen lassen sich komplett manipulieren und so zu den dümmsten, bemitleidenswertesten Idioten machen, nur weil sie immer noch dem Irrglauben anhängen, dass viel Geld ein gutes Leben bedeutet. Diese Menschen sollten mal begreifen, dass Vermögen und Besitz der meisten Menschen lediglich auf Ausbeutung der Armen beruht!! Mit viel Geld auf´m Konto dann noch zufrieden zu sein, heißt absolut ignorant zu sein! Aber man lässt sich als Mensch halt gern und öfter im Leben verarschen, wenn man nicht genau hinschaut und hinhört!
Solche "individuellen" Geschöpfe seh ich definitiv immer, wenn ich auf einer Party bin, scheint also schon standard zu sein!
Kommentar ansehen
02.05.2008 21:58 Uhr von Jorka
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ihr-loser: Boah Mann, kannste vllt endlich mal den Ratschlag von Dieter Nuhr befolgen?
Kommentar ansehen
02.05.2008 23:07 Uhr von jsbach
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Der Mann hat: bestimmt nicht mehr alle Latten am Zaun.
Die eigene, 80 Jahre alte Mutter so schändlich und abartig
zu mißbrauchen. Mir fehlen die Worte...
Kommentar ansehen
03.05.2008 10:34 Uhr von thesheep
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ihr-loser: also jemand, der stolz erzählt, dass er sich prügelt und der ein land verteidigt, in dem zwangsehen => also auch vergewaltigungen im namen der ehre des bräutigams vollzogen werden, der die rechte von frauen und andersgläubigen unterdrückt, das menschenrechte negiert, ...
sollte sehr vorsichtig mit der verurteilung eines landes bzw. seiner einwohner sein... btw. wieviele türken sind denn (offiziell) österreicher?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?