02.05.08 15:56 Uhr
 282
 

"Dorfpunks": "Studio Braun" auf der Bühne des Hamburger Schauspielhauses

Vor zehn Jahren haben sich Rocko Schamoni, Heinz Strunk und Jacques Palminger unter dem Namen "Studio Braun" zusammengeschlossen und entzweien seitdem unter anderem mit abwegigen Telefonstreichen das Publikum.

Nach Heinz Stunks Buch "Fleisch ist mein Gemüse" wurde nun auch Schamonis Autobiografie "Dorfpunks" (2004) zu einer losen Szenenfolge für die Bühne umgearbeitet - erzählt werden auf groteske und satirische Weise Episoden aus der Jugendzeit in der Provinz.

Das rund zweistündige Programm wurde aufwändig inszeniert und ist aktuell im Schauspielhaus Hamburg zu sehen.


WebReporter: OscarWilde
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Schauspieler, Schau, Bühne, Studio, Schauspielhaus
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2008 20:54 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade, dass hamburg sooo weit weg ist, das hätt ich mir sonst schon gern mal angeschaut!

das buch fand ich jedenfalls ziemlich gut - hat mich an vielen stellen stark an meine eigene jugend erinnert... *fg*
Kommentar ansehen
02.05.2008 22:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe schon von dieser: Trashkomödie "Dorfpunks gelesen Muss ja eine tolles Theaterstück gewesen sein, in dem der Musiker und Enetertainer seine Jugenexzesse als Provinzpunk in seiner Lütjenburger Jugend beschreibt.Mal ganz was anders, als immer das althergebrachte klassische Theater.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?