02.05.08 12:29 Uhr
 10.996
 

"Lecker Penis"- In Peking gibt es ein Restaurant für Geschlechtsteile

Dass der chinesische Gourmet einen für hiesige Breitengrade etwas anderen Geschmack hat, dürfte bereits bekannt sein. Ein besonderes Spezialitäten-Restaurant gibt es in Peking. Dort, im "Goulizhuang", werden die besten Stücke von mehr als 30 Tiergattungen zu Beilagen gereicht.

Man kann neben Eselpenis an Salat entscheiden, ob man sich einmal am Geschlechtsteil eines Hirsches, Pferdes, Seehundes, einer Ente oder einer Schlange laben möchte - ob man sich diese Köstlichkeit nun roh oder gekocht munden lassen möchte, darüber entscheidet man als Gast ganz allein.

Bei Männern sollen die Penis-Spezialitäten für eine gesteigerte Potenz sorgen, bei Frauen sollen sie gut fürs Hautbild sein. Ein Yakpenis schlägt mit 179 Euro zu Buche - wer es bei maximaler Auswahl etwas billiger mag, für den gibt es eine Zusammenstellung verschiedener Penisse und Hoden für 89 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Penis, Restaurant, Peking, Geschlecht
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2008 12:33 Uhr von o-neill
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott: wems schmeckt der solls doch essen
Kommentar ansehen
02.05.2008 12:33 Uhr von Dohnny
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmack: Wer diese Körperteile lecker findet oder einfach nur mal etwas Neues ausprobieren will... jetzt hat er ja eine Adresse an die er sich wenden kann :-)

Ich hoffe allerdings, dass neben den Hoden und dem Penis auch der restliche Körper verwertet wird.
Kommentar ansehen
02.05.2008 12:39 Uhr von Artemis500
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Dhonny: Von einem Volk, dass aus Schwalbennestern eine Delikatesse machen kann darf man wohl schon erwarten, dass die Tiere ganz verwertet werden.

Gibt sicher auch eine leckere Seehundbarthaarsuppe. ;)
Kommentar ansehen
02.05.2008 12:42 Uhr von T.K.
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt bin ich satt also ich weiß das hoden frtiert in texas eine delikatesse sind aber fernost setzt wieder mal einen drauf
Kommentar ansehen
02.05.2008 12:59 Uhr von müderJoe
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
also: wenn das so schick in scheiben geschnitten serviert wird, würden das hier wohl alle mit Genuss essen. Man darf nur nicht wissen, was das ist!

Aber ich denke, wenn man in DE bei einem Metzger dannach fragt, da wird man wohl auch was bekommen! Notfalls halt gegen 1 oder 2 Kästen bier!
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:04 Uhr von KillA SharK
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
wenn man 1,2 Millarden Menschen ernähren muss: dann ißt man Tiere vom Kopf bis Fuß.

Obwohl ich gern asiatisch, indisch usw esse,
mag ich keine Genitalien essen :-P

gibt auch genug ekliges deutsches Esse:
Kutteln, Lungenhaschee, Leberknödel, gekochte Schweinefüße...
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:34 Uhr von masterkush
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal was! Hoffentlich kann ich im Chinesen um die Ecke auch bald neue Frühlingsröllchen essen ;-)
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:37 Uhr von Zack_die_Bohne
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kenne Frauen: die nehmen nichtmal einen Männer Penis in den Mund!
dann werden die das zeugs von den Tieren wohl niemals essen wollen.^^

aber ein Penis vom Pferd,ist das nicht XXL ??

Ich genemige mir lieber ein XXL 30cm Hamburger.
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:42 Uhr von fruchteis
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Killa Shark: Was isn an dem Essen, was du aus Deutschland aufgezählt hast, eklig? Kutteln und Leberknödel sind doch mit die leckersten volkstümlichen Gerichte von hier, die es gibt!
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:43 Uhr von fruchteis
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Frage bleibt noch Seit wann hat eine Ente einen Penis, oder hab ich da in der Schule was falsch gelernt darüber, wie die Vögel vögeln?
Kommentar ansehen
02.05.2008 13:58 Uhr von rudi2
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Fruchteis: "Seit wann hat eine Ente einen Penis" Das habe ich mich auch schon immer gefragt- Donald Duck läuft ja bekanntlich auch immer "unten ohne" herum- und da ist auch lediglich eine leere Stelle zwischen den Beinen^^
Kommentar ansehen
02.05.2008 14:01 Uhr von CrazyTitan
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
mal mit hirn versuchen: ich finde die sollten mal ein restaurant aufmachen wos nur hirn gibt. vielleicht werden sie dadurch ja schlauer. ich finde es echt traurig, dass vorallem asiaten sämtliche teile von tieren essen um potenter zu werden. ob es jetzt tigerpenis, hashornhorn oder was auch immer is. im notfall einfach mal die kleinen blauen pillen nehmen, die gibts ja sicher auch als fälschung.
Kommentar ansehen
02.05.2008 14:22 Uhr von KillA SharK
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fruchteis: Geschmackssache (darüber läßt sich bekanntlich nicht streiten)
Es schmeckt mir überhaupt nicht, hab eine Aversion gegen Innereien, insbesondere gegen den Nachgeschmack von Leber.
Dicht gefolgt von rohem Sellerie.

Die Chinesen finden ihre Art Essen sicher auch nicht eklig.
Kommentar ansehen
02.05.2008 14:26 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
dieses Restaurant wird besonders bei Kampflesben beliebt sein! Wie die Ärzte schon sangen: "Schwanz ab, Schwanz ab, runter mit...." ^^
Kommentar ansehen
02.05.2008 14:27 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@CrazyTitan: was bitte ist ein hashornhorn????????
Kommentar ansehen
02.05.2008 15:01 Uhr von fruchteis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Crazy Titan: "im notfall einfach mal die kleinen blauen pillen nehmen, die gibts ja sicher auch als fälschung."

Tja, toll ne? Als Fälschung sindse ja falsch, dann wirken sie ja auch nich... Oder seh ich da was falsch?
Aber es ist ja eh ein vollends unnötiges Medikament, weil seine Wirkung nachweislich zu 60% auf Einbildung beruht. Ist ja auch für was ganz anderes entwickelt worden (Behandlung von Hypertonie und Senkung des arteriellen Gefäßwiderstands).
Kommentar ansehen
02.05.2008 18:52 Uhr von cefirus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@rudi@fruchteis: ""Seit wann hat eine Ente einen Penis""

Das lustige ist, es gibt eine Entenart, die mit dem längsten Penis proportional zur Körpergrösse, den Rekord hält.

http://www.abc.net.au/...
Kommentar ansehen
02.05.2008 20:10 Uhr von Sebbyfighter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hä? ekliges essen? ich verstehe nicht so ganz warum so manche menschen das etwas eklig oder abnormal finden? würdet ihr irgendwo in afrika leben würdet ihr auch so manche speisen nicht als eklig empfinden. verstehe nicht wo das problem sein soll. das verhalten hat sich der mensch nur über jahre antrainiert. ich häte auch keine probleme damit gebratene heuschrecken zu essen oder sonstirgendwas. eine bratwurst wird auch durch einen darm zusammengehalten, ist doch jetzt auch nicht so ein großer unterschied zu einem penis.
Kommentar ansehen
02.05.2008 21:00 Uhr von rudi2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Cefirus: Danke für das anschauliche Beispiel- damit hast du bei mir eine Bildungslücke geschlossen- wenn ich mir das Gemächt des Erpels mal so anschaue, dann erinnert der mich eher an Spaghetti- das Teil wird in Peking bestimt mit Bolognese oder als Napoli serviert^^
Kommentar ansehen
02.05.2008 21:35 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
asiaten: sind ja dafür bekannt, dass sie zuweilen etwas seltsame anwandlungen haben was nahrungsmittel betrifft
Kommentar ansehen
03.05.2008 00:26 Uhr von DirkKa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nun gut Schwanzlutschen mal anders ..... ^^


*und tschüss*
Kommentar ansehen
03.05.2008 10:54 Uhr von ponyhood
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da bekommt man richtig appetit...
werd gleich mal nach Peking fliegen und mir nen Schwanzsalat genehmigen... Mahlzeit! :D
Kommentar ansehen
03.05.2008 11:07 Uhr von Chocho
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
erst versuchen, dann urteilen: Mir kommt ein Penis gelegentlich auch sonst mal in den Mund, da hätte ich keine Probleme wenn so ein ansehnliches Teil auf meinem Teller läge.
Kommentar ansehen
03.05.2008 13:22 Uhr von aquarius565
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über Geschmack: lässt sich nicht streiten. Also wer es mag, soll es essen.
Kommentar ansehen
03.05.2008 15:51 Uhr von SleepingLeon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fleisch ist Fleisch. Fertig.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?