01.05.08 13:31 Uhr
 635
 

"Rambo - First Blood" wird mit dem Tod von Rambo in US-Kinos ausgestrahlt

Am 15. Mai 2008 wird in einigen Kinos in den USA Sylvester Stallones "Rambo - First Blood" mit einem alternativen Ende ausgestrahlt. Der Film wird zeitgleich ausgestrahlt.

Den Fans wird es freuen, denn man wird sehen, wie Rambo am Ende des Filmes stirbt.

Der Film wird durch ein noch nie zuvor gesehenes Interview von Stallone abgerundet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Tod, Kino, Rambo
Quelle: www.worstpreviews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2008 14:48 Uhr von _wolfi_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@royalhunter: ich dachte, unbesiegbar wäre nur chuck norris^^
Kommentar ansehen
01.05.2008 15:53 Uhr von Lithrazil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_wolfi_: Das was viele nicht Wissen ist, das Chuck Norris der Sohn von Rambo ist. Das was die beiden am gemeinsammsten haben ist, sie spüren kein schmerz^^
Kommentar ansehen
01.05.2008 16:07 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das alternative Ende ist mir erst vor ein paar bei Youtube zufällig über den Weg gelaufen:

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
01.05.2008 16:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: wird die fans das freuen´???? ich hatte mich auf einen fünften teil gefreut, der damit wohl nicht mehr kommen wird. schade, ich fand den neuen rambo nicht schlecht. sylvester wird älter aber nicht unbedingt schlechter
Kommentar ansehen
01.05.2008 18:06 Uhr von Numanoid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: "First Blood" ist der erste Rambo Film. Damals war ursprünglich geplant, Rambo, wie im Buch auch, sterben zu lassen. Dies wurde jedoch aufgrund der Zuschauerreaktionen bei Probevorführungen geändert.
Kommentar ansehen
02.05.2008 16:40 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Komment wurde mal wieder: von Bushis Agenten gelöscht. Ich mag es nicht, wenn man meine Meinung nicht gelten lässt.
Also soviel, gottseidank stirbt Rambo. Der 3. Teil war dermassen blutrünstig dass ich persönlich ausw dem Kino zum Kotzen gegangen bin. Er tötete da 69 Vietnamesen, was ich für sehr blutrünstig halte. Das war kein großes Kinmo, sondern ein großes Schlachten. Ähnlich wie der türkische Film über die Freischärler an der türkisch-irakischen Grenze. Der war auch ziemlich blutig. Ich mag kein Blut, wenigstens wenn´s für nix vergossen wird, ausser Stimmungsmache.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?