01.05.08 13:29 Uhr
 634
 

USA: Versteinerter Dinosaurierkot fand für 960 US-Dollar neuen Besitzer

In New York kam jetzt beim Auktionshauses Bonhams ein versteinerter Dinosaurierkot unter den Hammer.

Den Zuschlag bekam Steve Tsengas (71 Jahre/Ohio). Der Unternehmer zahlte 960 US-Dollar (umgerechnet: 618 Euro) für den Dino-Fladen. Der Schätzpreis lag um über 50 Prozent niedriger.

Tsengas Firma stellt Produkte für die Beseitigung von Hunde- und Katzenkot her. "Kacke ist ein großes Geschäft in der Haustierbranche", so der 71-Jährige. Der uralte Fladen soll zu Werbezwecken verwendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dollar, Besitzer, Besitz, Dinosaurier
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2008 13:40 Uhr von no_name1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wtf? ich würd kacke nich mal nehmen wenn sie mir jemand schenken würde :F
Kommentar ansehen
01.05.2008 14:46 Uhr von Elessar_CH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ no_name1: Vielleicht hast du die News nicht gelesen. Sonst hättest du sie wahrscheinlich auch verstanden.
Der Käufer will den Fladen für Werbezwecke nutzen. Da sind die 600 € nicht mehr so viel.
Kommentar ansehen
01.05.2008 15:06 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch ich hab die news gelesen, und auch verstanden
wer will bitte ne werbung mit dinosaurierkacke sehen?
also ich garantiert nicht!
Kommentar ansehen
01.05.2008 15:37 Uhr von Achja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@no_name1: Du würdest sowas noch nicht mal erkennen,selbst wenn Du mit der Nase drauf fallen würdest...Versteinert = Stein ---->Stein geruchsneutral
Kommentar ansehen
01.05.2008 16:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
960 dollar: für scheiße ausgegeben.........toll, echt toll...was für ein idiot
Kommentar ansehen
01.05.2008 21:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist zwar etwas abtrus. aber es soll Leute geben sie zahlen 30 bis 40 Euro für getragene Höschen oder BH.
Aber als PR-Gag hat er die 960 Dollar schon wieder rein und obendrein noch als Betriebsausgabe von der Steuer abgesetzt :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?