01.05.08 11:38 Uhr
 410
 

Gwyneth Paltrow hat sich schon dreißig mal eine Zehe gebrochen

Die 35-jährige Schauspielerin Gwyneth Paltrow hat anscheinend die Angewohnheit, sich selbst ohne Absicht zu verletzen. Jedenfalls meinte Paltrow, sie hätte sich an ihren Fußzehen schon dreißig mal eine Fraktur zugezogen. Dies berichtet nun "The Sun" in ihrer Internet-Ausgabe.

Während des Drehs zu ihrem neuen Kinostreifen "Iron Man" hätte sie sich ebenfalls eine Verletzung zugezogen. Jedoch nicht an einem ihrer Zehen, sondern an ihrem Knie.

"In meiner Blödheit bin ich irgendwo angeeckt", sagte Paltrow in der David Letterman-Talk Show. Ebenfalls meinte Paltrow in der Show, dass sie sich selbst "Trottel" nennen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gwyneth Paltrow
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Neue Biographie enthüllt Affäre von König Felipe VI. mit Gwyneth Paltrow
Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2008 11:56 Uhr von no_name1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie oft? wie oft hat sie sich den jeden zeh gebrochen?
weil 30 brüche, 10 zehen, heißt im schnitt jeden zeh drei mal
aber was so interessant wäre, is doch wie oft jeder zeh gebrochen wurde.
so ist es leider eine news die wirklich nur wayne interessiert!
Kommentar ansehen
01.05.2008 13:01 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich find die auch mit gebrochenen: zehen süß :-)

http://imagecache2.allposters.com/...

wobei, ich will mir mal nicht vorstellen was die für schmerzen haben muss, ein gebrochener zeh ist sehr unangenehm...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Neue Biographie enthüllt Affäre von König Felipe VI. mit Gwyneth Paltrow
Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?