30.04.08 20:23 Uhr
 363
 

Hamburg: Erste Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Linksextremen

Eigentlich beginnen die traditionellen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und linksextremer Szene erst am Vorabend des Tags der Arbeit. In Hamburg kam es allerdings schon am Dienstag zu ersten Konflikten.

Während einer Zusammenkunft von circa 3.000 Menschen attackierten einige Störer die Staatsmacht, zündeten einen Müllcontainer an und warfen mit Flaschen. Ein Polizist wurde dabei verletzt.

Für die kommenden Tage sind weitere Demonstrationen angemeldet. Medienberichten zufolge soll in diesem Jahr Hamburg und nicht wie sonst Berlin im Fokus der linksautonomen Demonstranten stehen.


WebReporter: Portunus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Auseinandersetzung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien
Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2008 20:10 Uhr von Portunus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jedes Jahr die selbe Leier... Demonstrationen sind gut & wichtig, aber das sind sie auch und vor allem ohne Gewalt auf beiden Seiten. So tuen die Demonstranten weder sich und noch ihren Zielen einen Gefallen.
Kommentar ansehen
30.04.2008 20:30 Uhr von Der-Teufel
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ja ja: selbst bei uns gibt es jedes jahr (achtung schwäbisch) erst ne Hockede und danach ne Klopede und des auch wie könnte es anderst sein... weil unsere Studentenverbindungen die natürlich nichts mit "rechtem gedanken gut" am hut haben offiziell jedenfalls) immer ihre rechten lieder auf der Straße singen wollen was den linken nciht ganz so gefällt... und das ende von der geschichte... 4500 Demonstranten auf der einen Seite (die der linken) 300-400 "Grüne Männle" dazwischen und auf der anderen seite man glaube es kaum 100-200 Sänger der verbindungen.

Kosten jedes jahr mehrere hundert Tausend euro und dass jahr für jahr...

erkennt einer den sinn??
Kommentar ansehen
30.04.2008 20:38 Uhr von willi_wurst
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
mir gehen diese agressiven penner: auf den sack... egal auf welcher "seite" sie stehen...
Kommentar ansehen
30.04.2008 21:26 Uhr von Jimyp
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Asoziales Pack richtet nur Schaden an und der normale Bürger muss dafür zahlen!
Kommentar ansehen
30.04.2008 21:27 Uhr von Oberhenne1980
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@ Teufel: Da bin ich aber mal gespannt, was für rechte Lieder das sein sollen. Ich wäre zumindest sehr überrascht, wenn du überhaupt eines der Lieder benennen könntest.

Übrigens habend die Studentenverbindungen (ich denke, es sind die Tübinger) tatsächlich nichts mit rechts am Hut.
Jedenfalls sind Antifa und Lista jeden Beweis schuldig geblieben, in den 7 Jahren, in denen ich hier nun schon wohne und studiere.
Kommentar ansehen
30.04.2008 21:28 Uhr von Oberhenne1980
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ Siggi: Nicht zu vergessen, dass sich die Demonstranten nachher von den Gesetzen schützen lassen wollen, deren Staat sie eigentlich zerstören wollen.
Kommentar ansehen
01.05.2008 00:53 Uhr von Xilyte
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Teufel: @ Teufel
wir leben in einer Demokratie mit gewissen Rechten und Pflichten. Solange Demonstrationen oder Treffen rechtsmäßig sind und nicht gerade gegen Gesetzte verstoßen, muss der Staat/die Staatsmacht dafür sorgen, daß diese stattfinden können! Aus dem gleichen Grunde darf auch das andere Lager demonstrieren (ich meine damit nicht pyromanische Steinewerfer!).

@Oberhenne
kann dir vollkommen zustimmen!
Kommentar ansehen
01.05.2008 11:24 Uhr von Jamizz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Linke Backen: Linke sind die Größen Terrorosten!!! Ich hasse sie
Kommentar ansehen
01.05.2008 12:24 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Underclass: Weil er sich auf die demokratischen Grundrechte beruft, soll er ein NPDler sein?

Also manchmal graut mir davor, wenn ich bedenke, dass durch diese Grundrechte auch Menschen wie Du wählen dürfen.
Kommentar ansehen
04.05.2008 11:26 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erste Auseinandersetzungen, die haben also einen festen Termin, wann diese beginnen?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexuelle werden in Tadschikistan nun offiziell registriert
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?