30.04.08 16:50 Uhr
 762
 

Weltweite Zunahme von antisemitischer Gewalt

Einer neuen israelischen Studie zufolge nimmt die Gewalt gegen Juden weltweit immer mehr zu. Die Zahl schwerer Angriffe habe sich innert eines Jahres von 19 auf 57 verdreifacht.

Bei den dabei berücksichtigten Fällen hätte es sich vor allem um bewaffnete Angriffe, Brandstiftung und Tötungsabsichten gehandelt.

Schuld an der Zunahme seien unter anderem die wachsende Furcht vor Muslimen und anderen Ausländern. Unter den 30 berücksichtigten Ländern gehörten unter anderem die USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Russland, die Ukraine und Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SORUS
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gewalt, Zunahme, Fremdenfeindlichkeit
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2008 16:21 Uhr von SORUS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
No Comment. Beinahe... Da wirft man uns also vor etwas gegen Juden und Muslime zu haben. Gehören die jetzt zu den Muslimen oder was? Ich kannte einst ein Chamäleon das konnte sehr schnell die Farbe wechseln...!
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:06 Uhr von Pixtar
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich find es immer sehr zweifelhaft, wenn solche Studien aus Ländern kommen, in denen der Anteil der muslimischen und jüdischen Bevölkerung sehr hoch ist.

*irony on*
Eine Studie über weltweite Angriffe auf Monoglen gibts nicht oder ?
*irony off*

PS: Ich find eine solche Studie überflüssig, weil sie:
1. Neonazis anspornt, die Zahlen der Statistik zu erhöhen
2. sie nicht wirklich was aussagt, in der Hinsicht, das es doch eigentlich nur zeigt, dass das Gewaltpotenzial auf der Welt von Jahr zu Jahr größer wird.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:17 Uhr von arghhh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@trichter26: Sprichst du nun von Juden oder Muslimen?

Wie auch immer, antisemitisch bist du dann, sobald du Israelis mit Juden verwechselt. Israel-Politik kritisieren schön und gut, aber was hat das mit Juden zu tun?!

@Pixtar: genau, bis vor einigen Jahrzehnten war es soo friedlich
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:21 Uhr von Pixtar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ arghhh: Sofern du nun nur von der Kriminalstatistik in Deutschland ausgehst ist das so, ja die Zahlen sinken in Deutschland jährlich.
Leider weiß ich nicht wie das in anderen Ländern aussieht ... hat da wer Fakten ?
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:23 Uhr von diehard84
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die ersten 5 worte sagen schon alles über den wahrheitsgehalt und die neutralität bei solchen meldungen...

sowas soll doch bitte von einer unabhängigen quelle kommen...

wenn es nach denen geht oder der ein oder anderen meldung / warnung des ZDJ ist deutschland immernoch das 3. reich ....
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:34 Uhr von karsten77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schwere Angriffe auf Juden: weltweit von 19 auf 59 verdreifacht.

Ich gehe einmal davon aus, daß es in einer beliebigen deutschen Großstadt mehr schwere Angriffe auf Personen beliebiger Religionszugehörigkeit gibt als weltweit innerhalb von - ja in welchem Zeitrahmen eigentlich...? - auf Juden.

Ergänzend ist meiner unmaßgeblichen Meinung nach allerdings auch das Verhalten der israelischen Regierung kein Beispiel für vertrauensbildende Maßnahmen.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:35 Uhr von pINT
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sie tun wirklich alles, um ihre: Verfolgt-und-gehasst-aber-auserwählt-Identität auszuleben.

Mich würde mal interessieren, ob wirklich alle Israelis dahinter stehen, oder ob denen dieses Gehabe auch auf den Sack geht.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:36 Uhr von XXXMXXX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Studie: dass die studie nicht unbedingt objektiv ist, sei mal so dahingestellt und wenn man die sache nicht ein wenig dramatisiert hören vllt. auch nicht so viele zu, aber trotzdem
ist rassistische gewalt jeder art absolut zu verurteilen
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:38 Uhr von Sir.Locke
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "...innerhalb eines Jahres von 19 auf 57..." "...Unter den 30 berücksichtigten..."

Aus was für einen Quatsch manche "beängstigende" Tatsachen mach ist ja schon fast lachhaft. Nach dem ihrer eigenen Statistik sind dieses weniger als 2 "schwere" Übergriffe pro Land.

Es ist schon erstaunlich, mit was Israel (cc die jüdischen Mitmenschen) Mitleid erhaschen will...
Kommentar ansehen
30.04.2008 18:14 Uhr von KillA SharK
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
"einer neuen israelischen Studie zufolge...": noch Fragen?
Kommentar ansehen
30.04.2008 19:14 Uhr von faboulous
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ trichter 26: "Da Juden nun einmal sich komplett anders geben und verhalten als Muslime, finde ich, ist das mal wieder, wie so oft, nur eine Heulattacke seitens der Gottmenschen.
Sie töten und diffamieren über Jahrzehnte andere Menschen und Religionen aber wehe ihnen antwortet einer… dann wird rumgeflennt."

Was bist du denn für ein voreingenommener Antisemit??? Bist ja voll der Judenkenner! Kennst bestimmt nicht mal einen einzigen Juden persönlich, aber Hauptsache bisschen auf ihnen rumhacken. Dass bestimmte Gesellschaften töten ist nichts Besonderes, das machen Katholiken ebenso wie Juden und Moslems. Ich kenne aber keinen jüdischen Selbstmordattentäter, der in den letzten Jahren unschuldige Menschen mit in den Tod gerissen hat. Außerdem hat Israel nie einen Krieg ohne vorhergehende Provokationen seitens eines Nachbarstaates begonnen. Aber der Jude ist mal wieder Schuld an allem. Er "gibt sich ja ganz anders"... was für eine kranke Aussage!
Kommentar ansehen
30.04.2008 19:44 Uhr von mind-hunter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@faboulous: "Ich kenne aber keinen jüdischen Selbstmordattentäter, der in den letzten Jahren unschuldige Menschen mit in den Tod gerissen hat."

Kanntest du etwa Muslimische Selbstmordattentäter?
Ich wette du kennst nicht mal einen Muslim persönlich und ziehst hier so her...

"Aber der Jude ist mal wieder Schuld an allem."

Ach der arme Unschuldige Jude, badet in Selbstmitleid...

Versteh mich nicht falsch, ich hab nichts gg. Juden aber solche Menschen wie du Regen mich einfach auf...

Noch ein Denkanreiz, seit etwa 2.500 Jahren gibt es deinen sogenannten "antisemitismus" wieso gibt es dass schon so lange? Da kann doch was nicht Richtig sein...
Kommentar ansehen
01.05.2008 14:35 Uhr von RieperPL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@toyhp: das frage ich mich auch die ganze zeit... dachte ich bin der einzige der das nicht versteht
Kommentar ansehen
03.05.2008 00:39 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es immer wieder: verrückt, dass sich leute wegen ihres glaubens gegenseitig umbringen...von einer hohen intelligenz und toleranz zeugt das nicht.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche Staatshaushalt verzeichnet sprunghafte Steuereinnahmen
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?