30.04.08 12:49 Uhr
 451
 

Matt Damon findet "Bourne"-Computerspiel zu brutal

Die Entwickler des Videospiels "Das Bourne Komplott" wollten den digitalen Jason Bourne auch mit Matt Damons Gesicht und Stimme versehen.

Matt Damon sagte aber während der Verhandlung, dass er nicht mitmache. Ihm sei das Spiel zu brutal.

Damons Mutter sagte kürzlich, dass sie und ihr Sohn sich gegen Vermarktung von brutalen Spielzeugen und Videospielen einsetzen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SickFox
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computer, Computerspiel, Matt Damon
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Matt Damon schämt sich wegen Donald Trump
Matt Damon spielt Passanten einen Streich
Die Syfy-Serie "Incorporated" von Matt Damon und Ben Affleck geht in Produktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2008 13:57 Uhr von SpyHunter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
is klar aba brutale filme drehen / machen / unterstützen is ja viel besser :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Matt Damon schämt sich wegen Donald Trump
Matt Damon spielt Passanten einen Streich
Die Syfy-Serie "Incorporated" von Matt Damon und Ben Affleck geht in Produktion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?