30.04.08 12:19 Uhr
 3.590
 

Sony kündigt Preiskrieg an - LCD-Fernseher werden günstiger

Sony kündigte an schon im Mai an, seine LCD-Fernseher um bis zu 30 % im Preis zu senken. Laut dem US-Marktforscher DisplayBank will Sony damit einen Preiskrieg mit der Konkurrenz provozieren.

So soll das Bravia-Modell mit 46 Zoll dann bereits für 1.600 US-Dollar zu haben sein. Das wären 400 US-Dollar weniger als bisher. Das 40-Zoll-Bravia-Modell wird um 500 US-Dollar günstiger werden und nur noch 1.200 US-Dollar kosten.

Um die 40-Zoll-Modelle dann zum Weihnachtsgeschäft unter 1.000 US-Dollar anbieten zu können, wird die Produktion der Fernsehgeräte in Taiwan und der Slowakei noch bis Ende 2008 verdoppelt werden. Sony möchte unbedingt Marktführer Samsung ablösen, um keine Verluste mehr am Fernsehmarkt einzufahren.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Fernsehen, Sony, Fernseher, LCD
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2008 12:50 Uhr von Lil Checker
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh Gewinner bleiben zum Schluss die Käufer
Kommentar ansehen
30.04.2008 13:28 Uhr von patjaselm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
meine güte: wenn ich diese preise mit denen hier bei uns in der schweiz vergleich ... ich könnte kotzen!
Kommentar ansehen
30.04.2008 14:11 Uhr von doc_house
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
next generation: Mal schauen, wie die Flachbildschirme der nächsten Generation aussehen und was sie alles können (die Generation nach dem bionischen Schnick Schnack). Dann werden die heutigen HD-TV noch billiger und die Spirale dreht sich weiter.
Für einen schwarz/weiß Röhrenfernseher muss man heutzutage noch Geld drauf legen, um ihn los zu werden...
Kommentar ansehen
30.04.2008 14:26 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu: etwas was nicht teurer wird :D
Kommentar ansehen
30.04.2008 14:41 Uhr von Griddi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da nimmt aber jemand mal wieder den Mund ganz schön voll.

"Sony möchte unbedingt Marktführer Samsung ablösen, um keine Verluste mehr am Fernsehmarkt einzufahren."
Erstmal keine Verluste mehr einfahren - DANN kann man sehen wie man weiteres angeht.

Naja - vielleicht wurde der Artikel aber auch nur falsch interpretiert..
Kommentar ansehen
30.04.2008 15:37 Uhr von Samosa999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...na dann warten wir noch ein bissl...!!
die "alte" röhre machts sicherlich noch ne weile...!!
und ich hoffe doch das bald laser tv marktreif wird...!!!
dann geht der preiskampf richtig los!!
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:05 Uhr von Metal_Invader
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Noch reißt mich das Bild eines LCD-TV nicht vom Hocker. Wen ich mir das Bild im Vergleich bei Freunden angucke, die so doof waren sich nen LCD-TV zu holen und das mit meinem Röhrenbildschirm vergleiche, dann bin ich froh mir keinen LCD gekauft zu haben.

Erstmal warte ich noch ab und trinke Tee, bevor ich mir vielleicht mal in einigen Jahren nen neuen TV kaufe.

Und das es immer mal wieder nen "Preiskrieg" gibt ist ja nichts neues. Sony kann es Latte sein, da die riesige Gewinnspannen haben. Müssen ja auch kaum was an Lohn zahlen für ihre Skla*ähm* Mitarbeiter.
Letztlich ist es der kleine Fachhandel, dem die Substanz geraubt wird.
Kommentar ansehen
30.04.2008 21:03 Uhr von frdrsch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und iim Endeffekt bleibt alles gleich... Die Menschen in Taiwan müssen noch mehr für einen Hungerlohn arbeiten damit wir es billiger kriegen und Sony das dicke Geld macht. So gehört sich das.
Kommentar ansehen
01.05.2008 08:20 Uhr von snake2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klug: ob das mal Klug ist, den eigenen Hauptlieferanten der LCD-Displays anzugreifen. Denke wenn Samsung mal ne Woche keine Displays an Sony liefert, wars das wieder mit der Preissenkung.
Kommentar ansehen
01.05.2008 15:10 Uhr von tomeck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal ein "krieg" im sinne der bevölkerung!
Kommentar ansehen
01.05.2008 20:42 Uhr von midhgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja das sind Preisklassen, die ich mir nicht erlauben kann und will. hehe. Aber Sony wird es schwer haben, denn LG legt auch vor. Die haben jetzt die kleinere Sparte ausgebaut. Man bekommt einen 32 Zoll PLASMA Fernseher (im 16:9 Format) für sage und schreibe 499 Euro. War letztens bei uns im Real zu bekommen. Wir haben da gleich zugeschlagen, da Plasma noch besser als LCD ist und wir haben es nicht bereut. Das sind Farben, da denkt man man schaut durch ein Fenster ins echte Leben. LG, so sagte uns der Verkäufer, will wie gesagt die untere Grössenordnung ausbauen. Und durch diesen echt günstigen Preis kann auch unsereins sich sowas erlauben. Na, ob Sony auch daran gedacht hat?
Kommentar ansehen
02.05.2008 09:54 Uhr von cobiweb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
billiger und besser: Tja, ehe ich mir so ein Teil kauf, müssen die auch billiger werden, aber fast noch wichtiger, sie müssen besser werden.

Selbst teure Flachbildschirme, gleich welcher Technik, können sich immer noch nicht mit der Röhre messen.
Kommentar ansehen
03.05.2008 02:21 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Intentionen? Es wird wohl nicht wirklich um einen Preiskrieg gehen. Sony entwickelt so gut wie alleine die oLED-Technologie weiter. Diese ist nicht nur weitaus günstiger in der Produktion, sondern auch in der Qualität um Dimensionen weiter. Um nun die Lager leer zu räumen, wird man vor Umstieg auf diese Technologie natürlich alles daran setzen noch so viele Geräte loszuwerden. Insbesondere die, die man bis zuletzt entwickelt hat.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?