30.04.08 12:01 Uhr
 5.006
 

Farbfotos aus den 30er Jahren in Köln entdeckt

In Köln sind Farbdias aus den 1930er Jahren aufgetaucht. Die Bilder zeigen viele Ansichten, die durch den Krieg beschädigt oder gar zerstört wurden.

Der Sammler Peter Daenzer entdeckte den Karton mit den Dias bereits vor 30 Jahren auf einem Flohmarkt. Bevor er aus Köln fortzog, überreichte der glückliche Finder die Fotos dem Stadtmuseum.

Ausgestellt wurden die historischen Fotos bislang noch nie. EXPRESS.DE veröffentlicht die historischen Schätzchen nun in einer Bildergalerie.


WebReporter: butschbutsch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Köln, Entdeckung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2008 14:18 Uhr von doc_house
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2008 16:59 Uhr von Tchijf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also da ist nix brisantes dran oder dergleichen, sondern einfach nur schöne Fotos von Köln.

Ich ärgere mich jedoch darüber, dass der Mann diese Fotos die ganzen Jahre der Öffentlichkeit vorenthalten hat.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:30 Uhr von masterkush
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Also ich an seiner Stelle hätte ja, wenn die Dias wirklich so toll sind, noch etwas Profit daraus geschlagen.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:51 Uhr von Prototype08
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt hätte man machen können. Aber das der Mann es nicht gemacht hat spricht doch nur für ihn. Er will der Allgemeinheit die Fotos nicht vor enthalten. Auch wenn er sich damit etwas viel Zeit gelassen hat^^.. Ich finds Interessant zu sehen wie Köln damals aussah. Richtig nett.
Kommentar ansehen
30.04.2008 17:59 Uhr von Thingol
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiß Nazis: Dank denen wurde 90% der Stadt weggebommt und dann im ekligen 50er-Jahre-Stil wiederaufgebaut.
Kommentar ansehen
30.04.2008 18:59 Uhr von snake-deluxe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War ja echt mal ne bildschöne Stadt.
Kommentar ansehen
30.04.2008 21:46 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß was da: noch auf Dachböden oder in Kellern als entdeckt wird. Nicht nur Köln und dann auch noch die seltenen Dias.
Schön das es noch Leute gibt, die das Museen zur Verfügung stellen oder vermachen.
Kommentar ansehen
30.04.2008 23:42 Uhr von DirkKa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre @News: @Aguirre : Warum machst du diese News so runter ? Nur weil es nicht um Brustvergrößerungen, Schlüpferblitzer und ahnliches geht ?

@News : Ich bin in der Nähe von Köln geboren und aufgewachsen, ich finde die Fotos wirklich interessant, war doch wirklich ein schönes Städtchen, ´uns jutes aldes Kölle´. Und die Qualität ist für diese Zeit auch nicht zu verachten.
Kommentar ansehen
01.05.2008 12:17 Uhr von dashummelchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nesselsitzer: recht hast du!!!
von mir ein + für diesen schönen kommentar!

aber es ist leider tatsache, das die siegermächte eines krieges die geschichte schreiben! d.h. es wird sehr viel über kz´s nazi-verbrechen etc berichtet aber wenig bis gar nichts über (deutsche) flüchtlinge und bombenterrorr!!

aber man muss sich trotzdem vor augen halten: die deutschen haben den krieg angefangen! also jetzt bitte nicht rumheulen von wegen die deutsche zivil-bevölkerung hätte furchtbar unter diesem krieg gelitten
außerdem gab es auch deutsche bomber die britische städte zerstört haben. deshalb nennen die uns auch heute noch manchmal spöttisch "blitz" (:

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?