29.04.08 20:47 Uhr
 226
 

Siemens: Interne Ermittler finden Belege für Korruption in fast allen Bereichen

Die von dem deutschen Konzern beauftragte Anwaltskanzlei Debevoise & Plimpton ist bei internen Ermittlungen in den meisten der untersuchten Geschäftsbereiche und in zahlreichen Ländern auf Hinweise für Korruptionsfälle gestoßen.

Nach den Untersuchungen der amerikanischen Kanzlei umfassten die gefundenen Belege nicht nur "direkte Korruptionsvorfälle, sondern vielfach auch Verletzungen von Vorschriften, die sich auf die internen Kontrollen und die Korrektheit der Dokumentationen beziehen".

Überprüft wurden die Entwicklungen solcher Vorfälle sowie darauf bezogen das Verhalten des Managements zwischen 1999 und 2006. Der zuständige Ausschuss des Münchener Unternehmens wurde nun beauftragt, Schadensersatzansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder zu prüfen.


WebReporter: Portunus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Siemens, Korruption, Ermittler, Beleg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2008 20:43 Uhr von Portunus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten der Verantwortlichen werden sich vermutlich gerade mit ihren Abfindungen ein schönes Leben machen und bei Klageerhebung den Wohnsitz wechseln...
Kommentar ansehen
29.04.2008 22:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur, warum diese Vorgänge so lange unterm Tisch gekehrt werden konnten. Gut den VV und den Bossen, die haben schon was gewusst, aber in dem Umfang...da sind ja Milliardenbeträge "verblasen" worden.
Kommentar ansehen
30.04.2008 10:42 Uhr von heinek3n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese dreckigen Verbrecher !! Kriegen ihren Sch** Hals nicht voll mit der KOhle.
Kommentar ansehen
30.04.2008 13:07 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mehrwertsteuer: Nach deinem Comment zu urteilen, leben wir dann in einer Bananenrepublik. Wer am besten schmiert...der läuft am Besten oder?
Nur noch korrumpieren das die Arbeitsplätze gesichert werden?
Und was kümmert es eine Heuschrecke die abkassiert etc.?
Den interessieren die Arbeitsplätze s e h r viel, siehe Nokia...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?