29.04.08 18:02 Uhr
 590
 

Sachsen: Polizeibeamter tötet sich mit eigener Dienstwaffe

Ein Kriminalbeamter hatte sich am Montag mit seiner Dienstwaffe das Leben genommen. Die Tat hat er in seinem Haus in Reichenbach (Vogtland) begangen

Wie der zuständige Sprecher der Polizei, Jan Meinel, mitteilte, hat die Ehefrau des Beamten diesen tot am Boden seines Wohnhauses vorgefunden. Über die Gründe sind noch keine Einzelheiten bekannt.

Der 50-jährige Beamte arbeitete im Kriminaldienst als Hauptkommissar in Zwickau (Sachsen). Er war Vater einer elfjährigen Tochter.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sachsen, Dienst
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2008 17:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich liegen die Gründe des Selbstmords im privaten Bereich, was aber auch nur eine reine Spekulation wäre. Nähere Einzelheiten werden erst im Lauf der Zeit herauskommen.
Kommentar ansehen
29.04.2008 20:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das: wenigstens hat er die eigene waffe genommen und es muss sich kein kollege vorwürfe machen
Kommentar ansehen
30.04.2008 08:15 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich diese Sinnlosen Spekulationen liebe: *argh*
Vermutlich war dies ein Kommentar, was aber auch nur eine reine Spekulation wäre.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?