29.04.08 16:01 Uhr
 6.325
 

Münchener U-Bahn: Mann geschlagen, weil er Raucher ansprach

Erneut kam es in der Münchner U-Bahn zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Fahrgästen. Ein 35 Jahre alter Mann hatte einen anderen Mann angesprochen, weil dieser mit einer Zigarette in die Bahn eingestiegen war.

Dafür wurde er von einem der drei Begleiter des Rauchers mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen und von einem anderen an der Jacke gerissen. Die Täter stiegen dann umgehend aus und verschwanden unerkannt.

Parallelen zu dem Fall gab es im vergangenen Dezember, als ein Mann (76) zusammengeschlagen wurde, weil er Raucher angesprochen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, München, Bahn, Rauch, U-Bahn
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2008 14:52 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Idioten! Ich bin selber Raucher, aber Rauchverbote haben (meistens) einen Sinn. Und wenn es in der U-Bahn brennt, will ich nicht drin stecken müssen!
Kommentar ansehen
29.04.2008 16:07 Uhr von Mordo
 
+17 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2008 16:16 Uhr von Chriz82
 
+13 | -87
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2008 16:17 Uhr von derSchmu
 
+71 | -4
 
ANZEIGEN
hmm...ich bin auch Raucher und aergere mich immer mehr ueber diese dreisten Raucher, die einem so schoen den Ruf versauen koennen.
Wenn an oeffentlichen Plaetzen und Verkehrsmitteln Rauchverbot ist, dann ist das halt so...basta.

Wenn ich unter Nichtrauchern bin und mir nen Lungentorpedo goennen moechte, geh ich auch woanders hin...
Kommentar ansehen
29.04.2008 16:41 Uhr von Der_Sven
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
@V-Power @Chriz82: Warum seid ihr denn nicht einsichtig? Ich finde es sollte kein Problem für Raucher sein, rauchfreie Zonen etc. zu akzeptieren. Immerhin müssen auch die Nicht-Raucher die Raucher akzeptieren. Wenn aber nur die Nicht-Raucher die Raucher anerkennen würden und nicht umgekehrt, würde wohl das ganze Sozialsystem zusammenbrechen und wir hätten dann Schlägereien zwischen Rauchern und Nicht-Rauchern überall auf den Straßen...Irgendwie auch bescheuert oder???
Kommentar ansehen
29.04.2008 16:49 Uhr von sluebbers
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
jesses: langsam müssen die mal warnschilder in der u-bahn aufstellen..."die nutzung dieses verkehrsmittels gefährdet ihre gesundheit, wenn sie etwas gegen verbotenes rauchen tun wollen" oder so.

ich kann mir das rauchen an solchen orten jedenfalls verkneifen.
Kommentar ansehen
29.04.2008 17:05 Uhr von PuerNoctis
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Feige Vollidioten mehr habe ich dazu nicht zu sagen...
Kommentar ansehen
29.04.2008 17:08 Uhr von nemesis128
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
wer weiß schon so genau wie er die Raucher "angesprochen" hat.
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.04.2008 17:58 Uhr von high-da
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
ich will ja nicht gewalt verherrlichen, aber es kommt auch darauf an wie man es einer person sagt.

als ich mit meinen neffen unterwegs war mit der ubahn,rauchte auch ein jugendlicher im bahnhof,habe ihn freundlich angesprochen und gebeten die kippe auszumachen(wegen dem kleinen) oder etwas weiter wegzugehn, der jugendliche hat dies sofort mit einen lächeln die kippe ausgemacht.
bin auch raucher und wenn mich einer freundlich fragt ob ich die kippe ausmachen kann mache ich es auch-

aber es gibt auch leute die so fragen http://de.rofl.to/... , und dann bekommt er die rechnung eben auf diese weise (natürlich würde ich es so nicht machen) , das video war zu einer zeit wo noch das rauchen im bahnhof erlaubt war
Kommentar ansehen
29.04.2008 17:59 Uhr von high-da
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
ohhh sorry: sehe gerade das das video schon gepostet wurde von nemesis
Kommentar ansehen
29.04.2008 18:00 Uhr von Irminsul
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch unglaublich was man hier so liest.
selber Schuld \ wayne passiert ja so oft

Ich hab eigentlich keinen Bock das jetzt noch zu kommentieren würd euch gerne eine klatschen so viel dummheit und unfähigkeit in einer gesellschaft zu leben die gewaltfreiheit und ein friedliches miteinander anstrebt auf basis von verständniss für andere ist echt einfach nur traurig....

bah ihr kotzt mich echt an...
Kommentar ansehen
29.04.2008 18:05 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2008 18:58 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@xmaryx ... and @all: woher diese Aggresivität kommt ? ....... da braucht mann eigentlich nicht sehr lange zu überlegen !

Wir alle werden vom Staat jeden Tag mehr gegängelt und bevormundet - verlieren immer mehr Rechte !

Durch die zunehmende globale Profitorientierung ist das Wort "Team" in den meisten Betrieben zum Sarkasmus geworden, weil Teamarbeit in den meisten Firmen gar nicht mehr möglich ist.

Jeder hat Angst ! Seinen Job zu verlieren ....... Krank zu werden, wg. der Zusatzkosten ..... Alt zu werden, weil keine Rentesicherheit und keine berufliche Zukunft bis zur Rente !

Der Staat .... der Boss ..... spielt jeden gegen jeden aus !! und das bedeutet - jeder sucht den Vorteil gegen seinen Gegenüber ! um nicht unterzugehen ! Bürger gegen Bürger und Kollege gegen Kollege !

.... etc etc etc........

Kommt jetzt ein "vermeintlich" Schwächerer und verlangt einen simplen Gefallen "Wie das Nichtrauchen in der Bahn" entladen sich ganz einfach aufgestauter Frust .... denn man nicht loswerden konnte oder gegen den man "machtlos" war ..... und schon ! gibt es einen Kampf !! und der Schwächer bekommt diese aufgestaute Wut halt ab ...... ganz einfach ! .....

ich bin eigentlich ein sehr ruhiger und eher "passiver" Mensch .... aber stelle diese steigende Aggression selber bei mir fest .... und es gab die letzten Jahre einige Situationen wo ich einfach gerne mal "reingeschlagen" hätte !!!!

Mich wundert auch nicht mehr warum Menschen immer mehr Amok-laufen und 100te von unschuldigen Menschen umbringen ! ........ ich denke auch das sich das noch extrem steigern wird ! ..... gerade in Deutschland wo dem Einzelnen ohne Rücksicht immer mehr Freiheit und Sicherheit genommen wird ! ..... und er dafür niemals eine Gegenleistung erhalten wird !

Was unser Staat gerade sät - wird er sehr bitter ernten !!!!!

Wer das heute nicht erkennt - darf sich bald nicht fragen .... Wie konnte das passieren ? ..... weil denn werde ich für naiv und dumm erklären und auslachen !!
Kommentar ansehen
29.04.2008 19:02 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: genau wegen solch einer negativen Grundhaltung, musst du dich nicht wundern wenn dir irgendwann mal ein "Raucher" oder sonst jemand das "Nasenbein" bricht ......

..... Du provozierst genau DAS was in der News steht !
Kommentar ansehen
29.04.2008 19:05 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ Götterspötter: "genau wegen solch einer negativen Grundhaltung, musst du dich nicht wundern wenn dir irgendwann mal ein "Raucher" oder sonst jemand das "Nasenbein" bricht ......"

Ich melde mich dann wenns soweit ist.
Kommentar ansehen
29.04.2008 19:07 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und bevor mich jemand falsch versteht (edit funktion wäre gut) :)

das Verhalten des Rauchers war vieleicht eindeutig FALSCH !

aber man kann jemand "freundlich" auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen ...... oder man kann Ihn natürlich "dumm von der Seite anmachen" ..... und dann knall halt die falsche Sicherung zur falschen Zeit durch !!!

Weil ???????
Wenn es darum geht auf der Strasse oder in U-Bahnen in anderen Fällen "zivilcourage" gezeigt werden muss - bin ich mir ganz sicher, das auch die "radikalen Nichtraucher" in die "andere Richtung" schaun !!!!!
Kommentar ansehen
29.04.2008 20:23 Uhr von Netter Mensch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
AMB: Geschrieben haste das prachtvoll.

War schön Dich zu lesen.

Schönen Tag noch
Kommentar ansehen
29.04.2008 20:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
vielleiht: sollte man endlich gleiches mit gleichem vergelten. die strafe für den mann ist dann einfach, dass der gschlagene einen freischlag hat, fertig. vielleicht wird es dann besser. bei diesem pack, das sich scheinbar mit vorliebe in u-bahn-stationen aufhält wäre das vielleicht die richtige maßnahme
Kommentar ansehen
29.04.2008 20:47 Uhr von ika
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
aus solchen News entnehme ich nur das scheinbar Raucher immer die stärkeren sind?? XDDD
Kommentar ansehen
29.04.2008 21:50 Uhr von KingPR
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nee, sondern das die Raucher zuerst draufschlagen
Kommentar ansehen
29.04.2008 22:31 Uhr von stephanB1978
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
scheiss aufs rauchverbot: ich rauche wann und wo ich will. wen es stoert hat pech gehabt, und soll jemand anderen zu texten. die einstellung haben sich nichtraucher selbst zu zuschreiben, denn druck erzeugt immer gegendruck. dem typ in dem video haette ich sogar noch ganz frech den qualm ins gesicht geblasen ;-)

am geilsten war der dialog:
"wo sind wir denn hier?"
"wir sind hier in koelln"
"wir sind hier in deutschland, nicht in koelln" ;-) was eigentlich nur die intelligenz einiger vertreter des rauchverbots zeigt.

wie auch so mancher kommentar der nichtraucherfraktion.
Kommentar ansehen
29.04.2008 22:32 Uhr von Knochentrocken
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Rauch vernebelt bei manchen Menschen anscheinend das Gehirn...
Ein Zeichen von mangelnder Bildung wenn man anstatt Worte Fäuste sprechen lässt...(Das soll jetzt keine Raucher diskriminieren!!!)
Kommentar ansehen
29.04.2008 22:42 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo waren da die: Überwachungskameras? Nach den unrühmlichen Fällen haben doch die Behörden zugesagt, dass zu verschärfen...
Kommentar ansehen
29.04.2008 23:40 Uhr von ClevelandSteamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IN den zügen gibts keine überwachungskameras......
Kommentar ansehen
30.04.2008 00:00 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: sag mal gabs die ! und = im Dreierpack bei Aldi? Meinst du deine Kommentare werden damit leserlicher oder ausdrucksstarker?

Zur News:
Naja ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich bin NR und mag es auch nicht, wenn ich dazu genötigt werde Rauch einzuatmen. JEDOCH: Es kommt immer auf die Situation an. Sagen wir mal auf ner Party... da kommste um Rauch nicht drumrum. Wennst ihn nicht magst mußte gehen.
Kneipen? Hmm ja (kann gut verstehen daß viele eine Zigarette zum Bier trinken) aber Restaurants? Nein da möchte ich keinen Rauch.

U-Bahn? Hmm naja wenn ich ihn nicht abbekomme UND kein Rauchverbot ist ist mir das egal.

Also ehrlich gesagt ich freue mich eigentlich über das Rauchverbot in NRW, finde es aber in manchen Punkten übertrieben.

Etwas anderes ist da noch unser 10 Monate alter Nachwuchs... der braucht das nicht unbedingt abzubekommen. Obwohl - meine Eltern haben auch beide geraucht trotzdem habs ichs mir nie angewöhnt...

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?