28.04.08 19:09 Uhr
 541
 

Fußball/FC Bayern: Sagnol unzufrieden - Fordert er einen Wechsel?

Willy Sagnol vom FC Bayern ist unzufrieden mit seiner Lage bei den Münchnern. "Ich bin in einem Loch und niemand will mich da raus holen", erklärte er enttäuscht, da er gegen Stuttgart nicht auf seiner Position spielen durfte.

"Nach so einer Verletzung ist die Rückkehr auf einer falschen Position schwierig", beschrieb Sagnol seine Situation. Außerdem bringe man so nicht seine beste Leistung, verdeutlichte er weiter.

Sagnol denkt nun über einen Wechsel nach, er will aber noch diese Saison für den FC Bayern spielen. Nach Sagnols Angaben wurden ihm allerdings schon Angebote vorgelegt. Es wurden aber keine konkreten Vereine genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer
Quelle: goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2008 19:47 Uhr von eimma
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
angebote von paderborn jena und co ? :D

ne schwerz beiseite dass war gegen stuttgart eine wirklich grausame vorstellung die selbst eine verletzung oder aber andere position nicht erklären
Kommentar ansehen
28.04.2008 20:05 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
an seiner stelle: würde ich auch wechseln wollen. der kommt in die mannschaft nicht mehr rein. schade, weil er ein wirklich starker verteidiger ist.
Kommentar ansehen
29.04.2008 08:04 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatten wir das nicht schonmal?? Der beschwert sich über die Lage. Ok verständlich, aber das ist Bayern, dass da dort Konkurrenzkampf größer ist, ist wohl jedem klar. Nur hat er das nicht schonmal gesagt? Wollt er nicht schonmal wechseln? Wie heißt es: Reisende soll man nicht aufhalten. Starker Abwehrspieler, aber wenn er unersetzlich wäre, würde er wieder spielen.
Kommentar ansehen
29.04.2008 14:14 Uhr von F-2-K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: man muss auch bedenken das der sagnol schon etwas älter ist und es ab jetz sowieso schwieriger für ihn ist einen stammplatz zu bekommen....
klar ein bombenverteidiger ist er immer noch.....aber seine leistungen werden schwächer....
das ist aber auch normal wenn man jahrelang auf hohem niveu gespielt hat...
ich würde ihm vllt marseille oder paris oder lyon vorschlagen....
zurück in die heimat... :)
Kommentar ansehen
01.05.2008 11:21 Uhr von Sch0W3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also als gelernter Rechtsverteidiger: dürfte es doch kein Problem sein im Rechten Mittelfeld zu spielen.
Sogar einfacher, da er keine anstrengenden 1zu1 situationen zu meistern hätte in der abwehr.
Und wenn seine Flanken als RM schlecht sind werden sie sicher nicht besser als RV.
Willy ist ein Bomben spieler, aber er soll sich nicht so aufführen. Nach einer schweren Verletztung kommt mer nicht wieder sofort auf 100.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?