28.04.08 19:06 Uhr
 1.329
 

Frau mit 3,30 Promille konnte sich selbst aus Würgeattacke mit Kabel befreien

Am Münsteraner Hauptbahnhof hatte ein Obdachloser eine 49-jährige Frau nach einem Zechgelage versucht zu erdrosseln. Er legte ihr dafür ein Stromkabel um den Hals und zog zu.

Aber die Frau konnte sich befreien und die Polizei zu Hilfe holen. Diese nahm den Verdächtigen fest und hielt ihn mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle gefangen.

Ein Zeuge dieser Aktion existiert auch - er allerdings hatte einen Promillewert von 3,54. Auch der Täter war stark angetrunken und kann sich laut seiner Aussage "an Nix mehr erinnern".


WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Promille, Prominent, Kabel
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2008 19:44 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saufen verstärkt alle emotionen: und bei ü3/°° ises aus mitn denken ... da wird nur noch gehandelt ... was dabei raus kommt naja mit soviel wird man selbst zu solchen sachen unfähig zum glück
Kommentar ansehen
29.04.2008 02:01 Uhr von schieka1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alkohol: leider gibt es in unserer gesellschaft zu wenig sozialarbeiter und obdachlosenhilfe um die ausbreitung solcher exesse zu unterbinden
Kommentar ansehen
29.04.2008 10:19 Uhr von K2daK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls es einen Strafprozess gibt, bin ich sehr gespannt.

Denn wenn man bedenkt, könnte man alle 3 als "Unzurechnungsfähig" einstufen.
heißt praktisch: "Täter kann nichts dafür....."
Zeuge: "Hat sich alles nur eingebildet...."
Opfer: "Hat die Story nur erfunden..."

Ich hoffe dennoch, dass der Täter dem Opfer ein Schmerzensgeld zahlen muss, auch wenn er es wahrscheinlich nicht kann....dann sind ein paar Sozialstunden auf jedenfall gerechtfertigt....Knast wäre ein Zuckerschlecken für ihn....Dach, Warm, Bett....der freut sich dann noch!

Aber so nebenbei: Ich frag mich jeden Tag, wenn ich die Obdachlosen am Bahnhof so sehe "Bekommen die den Alkohol und die Kippen umsonst....oder wo zum Teufel haben die soviel Geld her, dass sie sich jeden Tag 2 schachteln Kippen und 2 Flaschen Schnaps kaufen können pro Person???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?