28.04.08 15:37 Uhr
 197
 

Rumer Willis möchte nicht durch ihre berühmten Eltern protegiert werden

Die 19-jährige Rumer Willis, Kind von Demi Moore und Bruce Willis, betonte nun in einem Interview, dass sie nicht wegen ihres bekannten Familiennamens, sondern wegen ihrer eigenen Begabung berühmt werden möchte.

"Ich denke, wenn die Leute mich treffen, sind sie erstmals schockiert. Die meisten haben die Vorstellung, dass Kinder berühmter Leute sowieso keine Lust haben, ihre Karriere selber in die Hand zu nehmen, selber zu arbeiten", sagte Rumer Willis im Interview.

Für Rumer ist es nicht ganz einfach, als Tochter einer prominenten Künstlerfamilie zu gelten. Es sei für andere eben nicht uninteressant, dass man in der US-Filmstadt auf verschiedene Weise zu einer Karriere im Film-Geschäft gelangen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Berühmtheit
Quelle: moviemates.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2008 15:39 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irks: bei dem Aussehen würde ich das nicht so vorschnell sagen...
Kommentar ansehen
28.04.2008 15:53 Uhr von Flyingarts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wenigstens hat sie mehr Haare als ihr Vater

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?