28.04.08 10:54 Uhr
 542
 

Göttingerode: Tödliches Ehedrama (Update)

Am 25. April kam es in Göttingerode zu einem tödlichen Ehedrama. Wie erst jetzt bekannt wurde, handelt es sich bei der Tatwaffe um einen Sportbogen mit Jagdpfeil.

Nach einem heftigen Streit hatte der Ehemann auf seine von ihm getrennt lebende Frau geschossen. Das Opfer hinterlässt zwei Kinder.

Der Ehemann wurde noch am Tatort verhaftet. Am Samstag wurde er dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen. Gegen ihn wird nun wegen Mordes ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pinky_Gizmo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update
Quelle: www.goslarsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 00:04 Uhr von gute-fee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bleibt die Gerechtigkeit??? Warum wird immer nur vom Ehe-Drama berichtet und nicht über den "Mitbewohner"??? Wo bleibt die Wahrheit???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?