28.04.08 11:53 Uhr
 1.362
 

Indien: Rakete befördert zehn Satelliten gleichzeitig ins All

In Indien gelang es vor kurzem der Weltraumorganisation ISRO, eine eigene Trägerrakete mit zehn Satelliten gleichzeitig in den Weltraum zu schicken. Diese hat ohne Fehler die Flugbahn erreicht, daher war es eine quasi perfekte Missionsdurchführung.

Die Rakete der Reihe Polar, Typ C-9, startete im Osten Indiens und schon 14 Minuten nach dem Abheben wurden die Nutzlasten auf ihre Umlaufbahnen ausgesandt. Zwei große Satelliten sind aus Indien, die übrigen, kleineren aus anderen Ländern, darunter auch Deutschland.

Vor einem Jahr wurde durch Indien ein erster, ausländischer Satellit ins All befördert. Dieses Jahr soll zudem noch eine unbemannte Mondmission folgen.


WebReporter: EmperorsArm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Rakete, All, Satellit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2008 11:45 Uhr von EmperorsArm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsächlich recht spektakulär. Mit einem Start zehn, wenn auch kleine Satelliten, zu befördern ist richtig gut. Die ARIANE trumpft momentan durch Doppelstartfähigkeit auf und soll demnächst drei Satelliten ( allerdings große ) starten können. Wenn diese auch einen höheren Orbit als Low Earth Orbit erreichen kann, ist dieser indischer Start sehr beeindruckend.
Kommentar ansehen
28.04.2008 14:32 Uhr von Blutigespinne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Author: Meinung des Autors zum Thema:
Tatsächlich recht spektakulär. Mit einem Start zehn, wenn auch kleine Satelliten, zu befördern ist richtig gut.


naja es sind bloß 8 kleine ;)
Kommentar ansehen
28.04.2008 14:57 Uhr von EmperorsArm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blutigespinne: Das ist das was die Quelle sagt, die mögliche Nutzlast der Rakete lässt aber keine Satelliten mit einer erheblichen Größe zu - es ist also nicht mit denen einer ARIANE zu vergleichen. Die Kunst ist aber die zehn Satelliten nacheinander, sicher auf eine bestimmte Bahn zu bringen. Ich wüsste nicht, dass dies andernorts schon einmal gelungen ist.
Kommentar ansehen
28.04.2008 17:37 Uhr von Ramius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armithage Ich hoffe das es nicht viele menschen deiner Sorte gibt, die staaten nach ihren eigenen Vorurteilen urteilen, oder warst du schonmal in China/indien??? Hast du dir das angeguckt??
oder hast du nur das übernommen was du im Fernsehen gehört hast??

warum ist das schlecht wenn einige Produkte eine aufschrift mit "made in china" draufkleben haben?? Ich kenne Länder die sich selber als Export-Weltmeister rühmen ...

ansonsten eine positive Errungenschaft für Indien, mich interessiert das wenig, was die indien verzapfen... aber man könnte sich hier in deutschland auch eine Scheibe von diesen sogenannten "Hungerlohnländern" abschneiden, ich mein immerhin waren die im all...
Kommentar ansehen
28.04.2008 19:04 Uhr von chillkröte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wir warn auch schon im all...
ich hab nichts generell nichts gegen irgendwelche made in china produkte...allerdings sind wir auch deshalb exportweltmeister weil made in germany ja dank der briten von anfang an ein weltweites qualitätszeichen geworden ist. und genau das war china zu anfang eben nicht...die haben einfach nur billig produziert. hat sich bis heute natürlich geändert...da würd ich eher sagen die prodzuziern günstig. und trotzdem hört man immer noch relativ regelmäßig von gift in spielzeugen und sowas...also manchmal is dann denk ich doch noch ne gesunde skepsis angebracht.

zur news...damit hätt ich jetzt nich gerechnet...immerhin is indien nochn entwicklungsland...und dann feuern die 10 satelliten gleichzeitig ins all...
Kommentar ansehen
30.04.2008 22:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man spricht landläufig: nicht nur von den Tigerstaaten, die werden es auch dahin zu mutieren.
China und Indien stellen ja schon ein Drittel der Erdbevölkerung... da wundern wir uns jetzt schon; was soll den die Generation nach uns dann machen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?