27.04.08 20:01 Uhr
 100
 

Fußball/Spanien: Der Valencia kann doch noch gewinnen - 3:0-Sieg gegen Pamplona

Mit einem 3:0-Sieg gegen CA Osasuna Pamplona hat der FC Valencia in der spanischen Primera Division einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

Interims-Coach Voro Gonzalez, der nach der Entlassung von Trainer Ronald Koeman (SN berichtete) zum ersten Mal den FC Valencia in einem Punktspiel betreute, musste für den verletzten deutschen Nationaltorwart Timo Hildebrand Santiago Canizares ins Tor stellen.

Canizares war, wie auch seine Mitspieler David Albelda und Miguel Angel Angulo, vom ehemaligen Trainer Koeman vom Spielbetrieb suspendiert worden. David Albelda und Miguel Angel Angulo wurden von Voro Gonzalez auch wieder in den Spielbetrieb integriert.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Spanien, Valencia
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?