27.04.08 19:31 Uhr
 950
 

Vatikan: Spekulationen über den Gesundheitszustand des Papstes sind absurd

Wie der Sprecher des Vatikans, Jesuitenpater Federico Lombardi, der Zeitung "Il Journale" (Sonntagsausgabe) sagte, entbehren Mutmaßungen und Medienspekulationen über den angeblich schlechten Gesundheitszustands von Papst Benedikt XVI. jeder Grundlage.

Dass der Papst mittlerweile 81 Jahre alt ist und bei guter Gesundheit ist, hat er auch bei seiner Pastoralreise durch die USA bewiesen. Daran konnte auch das umfangreiche Programm nichts ändern und er habe auch keine Zeichen von Schwäche und Unsicherheit gezeigt.

Er erholte sich lediglich nach seiner Rückkehr aus den USA für mehrere Tage in seinem Sommersitz Castelgandolfo. Mittlerweile geht er seinen üblichen Amtsgeschäften nach und hat bereits Bischöfe aus dem Kaukasus zu einer Audienz empfangen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gesundheit, Papst, Vatikan, Spekulation
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2008 19:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es waren schon bei den Osterfeierlichkeiten Gerüchte über seinen Gesundheitszustand im Umlauf, da er nicht während des gesamten Kreuzwegs das Kruzifix trug.
Kommentar ansehen
27.04.2008 20:36 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mir kommt vor das papst sein nicht sonderlich gesund zu schein scheint :S
Kommentar ansehen
27.04.2008 20:36 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: zu sein scheint^^

ne edit funktion wäre toll :P
Kommentar ansehen
27.04.2008 22:16 Uhr von Selina90
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Arxas: Nette Formulierung :)
Zur News: Wieso sollte es absurd sein, bei einem 81-jährigen über den gesundheitlichen Zustand zu spekulieren? Sehr verdächtig diese Äußerung...
Außerdem: bei der Scheisse, die der alte Sack so in letzter Zeit labert, darf man ruhig auch mal seinen geistigen Zustand in Frage stellen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?