27.04.08 19:26 Uhr
 906
 

Odenwald: Rennen fahren auf einem Bürostuhl

70 Starter hatte die erste "Deutsche Meisterschaft im Bürostuhlfahren", die jetzt ausgetragen wurde.

Sie fand im Odenwald statt und verlief bergab über 200 Meter.

Die Stühle erreichten eine Geschwindigkeit von bis zu 20 Stundenkilometer. Allerdings war bei der Punktevergabe nicht nur die Geschwindigkeit interessant, auch das Aussehen der Stühle wurde bewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eminenzltm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rennen
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2008 20:26 Uhr von mikeyy
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
das lässt doch stefan raabs wok-wm echt im schatten stehen!!!

ich will damitmachen *GGG*
stell mir des grad mal vor, wie ich mit meinem bürostuhl einen berg runter fetz

nice nice^^
Kommentar ansehen
27.04.2008 21:56 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2008 23:27 Uhr von Haecceitas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, ich fand das Lustig! *lach* War live in Zell dabei und es war mal was anderes!

Sieger wurde übrigens Jochen Friedrich aus Michelstadt, der den Rollstuhl des Opas der "Flodders" nachbaute und sich als alter Mann verkleidete.

Erleuchter, lieber Hessin als Spaßbremse...
Kommentar ansehen
28.04.2008 01:21 Uhr von Der Erleuchter
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ Haecceitas: Das is ja so witzig - nen Rollstuhl nachzubauen. Sollte lieber froh sein, keinen zu benötigen. Außerdem passt es wohl nicht zum Thema. Man kann auch seinen Spass über Kindergarten-Niveau haben.
Kommentar ansehen
28.04.2008 02:02 Uhr von mister-kanister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich find sowas witzig ... haben wir in der schule auch gemacht, da wir in den pc-räumen den luxus hatten, dass unsere stühle dort rollen hatten^^
Kommentar ansehen
28.04.2008 03:10 Uhr von Haecceitas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Erleuchter: Ich habe nicht gesagt, dass es witzig ist, in einem Rollstuhl zu sitzen. Ich sagte, dass Herr Friedrich witzig aussah. Das ist etwas völlig anderes!

Was passt denn nicht zum Kommentar? Das ich es witzig fand? Dann ist Dein Kommentar genauso unpassend.

Kindergarten-Niveau? Ja, eindeutig: "Die Hessen finden sich mal wieder superlustig!"

Niemand zwingt Dich, meinen Kommentar zu lesen oder selbst zu kommentieren. Wenn es Dich stört, lass es doch einfach. Funktioniert zumindest bei Deinen Kommentaren einwandfrei.
Kommentar ansehen
29.04.2008 15:41 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der Erleuchter: Was ist denn mit dir los?
Hat dir damals in der Sandkiste mal ein Hesse die Backförmchen geklaut oder was ist los?

Übrigens ich find das Rennen auch sehr lustig, und ich bin kein Hesse sondern Bremer. ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?