27.04.08 17:16 Uhr
 40
 

Fußball/2. Liga: Mainz holt drei Punkte in Osnabrück und ist Dritter

Vor 12.300 Besuchern (ausverkauft) verlor am heutigen Sonntagnachmittag der VfL Osnabrück sein Zweitliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 mit 1:2 ( 1:2).

Die entscheidenden Tore fielen bereits zum Ende der ersten Halbzeit. Zunächst konnte Thomas Cichon (36.) einen Foulelfmeter, der allerdings sehr fraglich war, zur Führung der Gastgeber verwandeln. Drei Minuten danach traf Neven Subotic zum Ausgleich.

In der Nachspielzeit machte Felix Borja bereits alles klar für die Mainzer. Der FSV (52 Zähler) kletterte durch die drei Punkte auf Rang drei der Tabelle, Köln (51 Zähler) fiel auf Platz vier zurück. Osnabrück hat jetzt nur noch zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Punkt, Mainz, 2. Liga, Osnabrück
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2008 11:54 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird ein heißer tanz: spannung bis zu letzten. paderborn, jena und aue sind weg, da lege ich mich fest. aber wer wird vierter absteiger? die kandidaten sind lautern, koblenz, offenbach, osnabrück, und auch augsburg kann da noch reinrutschen. die letzten vier spieltage werden sehr interessant...

zum spiel osnabrück - mainz:
da war für osnabrück mehr drin. wenn eine der chancen aus den ersten 25 minuten gesessen hätte, wäre es für mainz schwer geworden. der - zugegebenermaßen unberechtigte - elfmeter hat sie heiß gemacht. in der zweiten halbzeit gab es reichlich chancen auf beiden seiten. das spiel war geil, das ergebnis nicht so...

ach ja: schiri lupp bitte in die kreisliga. der hat das spiel zwar nicht entschieden, aber kompletten mist hat er trotzdem zusammengepfiffen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?