27.04.08 17:10 Uhr
 423
 

Schweiz: Fast 50 Prozent der Schüler sehen sich Pornos auf dem Handy an

Die Universität Zürich fand in einer Studie heraus, dass beinahe die Hälfte der Schüler in der deutschsprachigen Schweiz sich Gewaltfilme oder Pornos auf dem Handy ansehen.

Die Informationen der noch nicht veröffentlichten Studie liegen der "SonntagsZeitung" vor. Für die repräsentative Umfrage stellten sich 435 Oberstufenschüler aus der Deutschschweiz zur Verfügung.

Die Heranwachsenden mögen vor allem Pornos, in denen Tiere vorkommen und Filme in denen Personen zusammengeschlagen werden. Der überwiegende Teil dieser Spots ist aus dem Internet, einige wurden aber auch gleich selbst von den Schülern gedreht. Vor allem Jungs sehen sich diese Filme auf dem Handy an.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Handy, Prozent, Schüler, Porno
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2008 18:26 Uhr von Raizm
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
pr0n aufm handy ist dafür nicht das display meist zu klein^^?

btw,von oberstufenschülern - d.h. gymnasiasten - hätte ich besseres erwartet...
Kommentar ansehen
27.04.2008 18:30 Uhr von Gregor ausm Kreml
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist sowas nicht generell Unfug? Ich meine wie soll man sich das vorstellen?

"Lieber Schüler, ist es nicht so das du Tierpornos auf deinem Handy hast?"
"Oh, ja sehen Sie selbst..."

Oder können die da ankreuzen und zwischen diversen Pornos wählen die sie besitzen?
Und überhaupt, wenn ich schon so`n cräänkes Zeug hätte, ich würde es denen wohl eher nicht auf die Nase binden.

Von daher, völlig nichtssagend, egal wie viele Befragte.
Kommentar ansehen
27.04.2008 19:02 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was: soll man dazu sagen.wundert mich jetzt nicht unbedingt.
Kommentar ansehen
27.04.2008 19:22 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
seit: wann gelten zusammenschlagvideos als Pornos?

Tiere kann ich ja verstehen das das als pornographie gilt, ist ja auch nix schlimmes

aber das andere?
Kommentar ansehen
27.04.2008 19:54 Uhr von Baxxnbuxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie genial: Wunder mich keineswegs, ... laut dem Stand der Dinge ^^
Kommentar ansehen
04.05.2008 20:09 Uhr von fdw_r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oberstufenschüler sind keine Gymnasiasten. Sondern Sek- resp. Realschüler (in D soviel ich weiss Hauptschule/Realschule).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?