27.04.08 14:51 Uhr
 159
 

Christina Ricci hält sich zeitweilig für zu übergewichtig

Schauspielerin Christina Ricci empfindet sich zeitweilig für zu übergewichtig. Gerade ihre Hüft-Partien machen ihr zu schaffen. Diese könnten bei zufiel Fettansatz hinderlich für ihre Hollywoodkarriere sein.

Laut einem Bericht des "femalefirst.co.uk" meinte die Schauspielerin: "Als Teenager hörte ich immer 'Sie sieht zu gesund aus'. Das hieß natürlich übersetzt 'Sie muss dringend abnehmen'. Ich habe mir nie irgendwelche Illusionen gemacht, ich wurde nie als das hübsche Mädchen gecastet."

Wie schon von SN berichtet, ist die Schauspielerin nicht unbedingt von der Partyszene in der Filmstadt begeistert, da sie keinesfalls alkoholisiert von Fotoreportern entdeckt werden will.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Christ, Christina Ricci
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2008 15:31 Uhr von fBx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was für eine fette sau: kann man sich ja garnicht angucken - die hat ja mindestens 20kg zuviel

http://www.moviejuice.com/...
Kommentar ansehen
27.04.2008 18:01 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.....zeitweilig für zu übergewichtig: na dann muss wohl eine Diät her.
Kommentar ansehen
27.04.2008 19:36 Uhr von CRK277
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wieso schreibt hier eigentlich jeder 2. "zuviel" mit "f"??
Hab ich irgend eine Rechtschreibreform verpasst?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?