27.04.08 12:42 Uhr
 910
 

Kaum messbar: Katastrophale Quote für Schreinemakers TV-Comeback

Am vergangenen Freitag feierte Margarethe Schreinemakers ihr TV-Comeback im Vorabendprogramm des Call-In-Senders 9Live. Ihre einstündige Live-Sendung läuft im Rahmen des frauenaffinen Vorabend-Programmfensters Neun TV. Doch zur Premiere am Freitag um 18.45 Uhr schaltete kaum jemand ein.

Wie das Medienmagazin DWDL.de berichtet, lag die Einschaltquote von "Schreinemakers 01805-100232" im kaum noch messbaren Bereich. Nur insgesamt 20.000 Zuschauer schalteten ein. Der Marktanteil der Sendung lag dementsprechend bei sehr schwachen 0,2 Prozent.

Die Sendung, die Schreinemakers aus einem Dachstudio in ihrer privaten Villa im belgischen Grenzstädtchen Eupen produziert, interessiert in erster Linie 50- bis 64-Jährige Zuschauer. Aus dieser Altersgruppe kamen die meisten Zuschauer. Unter 30-Jährige Zuschauer waren gar nicht messbar.


WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Comeback, Quote, Schrei
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2008 12:51 Uhr von Jimyp
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Haha !!
Kommentar ansehen
27.04.2008 12:54 Uhr von stufstuf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nuja, 1. wen wundert´s??
2. liegen die Quoten von Neun TV doch insgesamt irgendwo bei 0...oder hat sich da inzwischen was geändert?
3. lassen die miesen Quoten doch irgendwie hoffen, dass für dieses Land noch ein wenig Hoffnung besteht und sich die Deutschen nicht jeden Schund ansehen *g*
Kommentar ansehen
27.04.2008 13:08 Uhr von Schwanenkoenig
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@stufstuf: Herrlich las sich Dein Kommentar.

Ein "made my Day" war die Nummer 3.

Danke!
Kommentar ansehen
27.04.2008 13:20 Uhr von Senfgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LACH die Schreinemakers... jaja... die Schreinemakers... :-)))
Kommentar ansehen
27.04.2008 13:31 Uhr von artefaktum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
9Live und Schreinemakers wenn ich die zwei Signalwörter höre, zucke ich sofort zusammen.

Wenn diese Schreinemakersendung auf 9live die einzige Fernsehsenung wäre die es auf der Welt noch gibt, selbst dann würde ich sie nicht einschalten.
Kommentar ansehen
27.04.2008 13:41 Uhr von die_Sonja
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Schreinemakers: passt doch gut da rein.
Ich sehe9 live so alle 14 Tage mal nach Mitternacht.
Hahaha!!! Diese 10 Minuten gönne ich mir.
Mehr packe ich allerdings nicht.
Ich möchte aber fragen wie traurig ist unsere Welt,
dass TV Macher so etwas auf ein Publikum loslassen können und nicht gestoppt werden.
Noch trauriger. Würde es telefonisch nicht so sehr frequentiert,
wäre es doch sicher nicht mehr präsent? Oder?
Lässt verdammt tief blicken
Kommentar ansehen
27.04.2008 13:55 Uhr von Superhecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
09.10.2007: an diesem Tag ist sie bei Kerner den Fernsehtod gestorben
Kommentar ansehen
27.04.2008 14:40 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erwartet: Weder Schreinemakers noch das Konzept bringen Zuschauer mit.
Kommentar ansehen
27.04.2008 18:33 Uhr von Blubbsert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt: weiss ich wieder warum es hier im DVB-T sollsche Sender nicht gibt. Sie sind einfach eh... schlecht.

Ausserdem sollte die Schreinedingens liebermal Kochen lernen. Besonders das panieren von Schnitzel. -> sie LaferLichterLecker (ZDF) vor einigen Wochen wo sie zu Gast war. Zu unfähig nen paar Schnitzel richtig zu panieren trotz mehrmaler Anleitung durch Lafer.
Kommentar ansehen
27.04.2008 19:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: werbung für eine sendung sieht auch anders aus. ich persönlich hab nix mitbekommen.
Kommentar ansehen
27.04.2008 20:18 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, auch wenn Knatschstimme Schreinamkers gewiss nicht zu meinen Lieblingen gehört, so denke ich doch, dass es primär am Sender als solchem liegt.
Das normale Publikum dieses Debilen-Senders ist doch gar nicht in der Lage einem Format zu folgen, in dem der/die Moderator/in angezogen ist und vollständige deutsche Sätze artikuliert. Die reagieren doch nur auf Signalwörter wie "Anrufen"oder "Hotbutton" und Schlüsselreize wie Augenkrebsdeko, Glitzerlichter und Titten.

Auch wenn ich Frau Schreinemakers nicht mag, aber sich bei diesem Idiotensender zu prostituieren, das hat selbst sie nicht verdient.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?