26.04.08 19:58 Uhr
 3.243
 

In Großbritannien wird an Tankstellen rationiert

Das britische Erdölunternehmen BP hat angekündigt, dass ab sechs Uhr morgens am morgigen Sonntag die Erdölversorgung stark eingeschränkt wird. Von streikenden Mitarbeitern wird eine Erdöl-Pipeline gesperrt, die ca. 40 % der Erdölversorgung des Landes übernimmt.

Ein verantwortlicher Minister beruhigte die Bevölkerung, sie bräuchte sich mit Kraftstoffen nicht zu bevorraten. Eine Rationierung an Tankstellen sei nicht zu befürchten.

Entgegen diesem Rat wurde inzwischen von Tankstellen berichtet, die gezwungen waren, Abgabemenge beim Tanken auf 20 Pfund zu rationieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Tankstelle
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 19:55 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich einen merkwürdigen Zufall. Nicht nur in Nigeria, sondern auch in England führen "seltsame" Gründe zu einer Verknappung von Kraftstoffen. Ist das ein Versuch steigende Preise zu rechtfertigen?
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:00 Uhr von Der-Teufel
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nadann: einfach mehrere tanstellen anfahren bis der tank voll ist und dafür jedesmal "nur20 pfund" bezahlen
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:58 Uhr von Faceplant
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Und dann meckern se herum wenn wieder zu viel Sprit geklaut wird.
Kommentar ansehen
27.04.2008 10:56 Uhr von vanni727
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, aber der beitrag ist seltsam formuliert. als titel wird angegeben, dass rationiert wird. im zweiten absatz heißt es dann, dass dies NICHT zu befürchten sei, um letzten wird es dann wieder bestätigt. irreführend!!
Kommentar ansehen
27.04.2008 11:25 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
merken: aston martin & co. besser mal n paar tage in der garage stehen lassen ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?