26.04.08 17:09 Uhr
 409
 

F 1: Räikkönen gewinnt Qualifying - Alonso steht auf Startplatz zwei

Kimi Räikkönen (Finnland/Ferrari) sicherte sich am heutigen Samstagnachmittag in der Qualifikation zum Großen Preis von Spanien den ersten Startplatz. Felipe Massa, der zweite Ferrari-Pilot, geht am Sonntag als Dritter ins Rennen.

Fernando Alonso (Spanien/Renault) kam überraschend auf den zweiten Platz. Alonso, für den die ersten drei Rennen in diesem Jahr nicht besonders erfolgreich verlaufen waren, meinte: "Ich bin überglücklich. Das ist einer meiner schönsten Tage in diesem Jahr".

Für die deutschen F-1-Fahrer verlief der Tag nicht sehr positiv. Bester deutscher F-1-Pilot war Nick Heidfeld (BMW-Sauber) auf Rang neun. Timo Glock (Toyota) kam auf Platz 14 und Nico Rosberg (Williams-Toyota) wurde 15.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start, Qualifikation, Fernando Alonso, Kimi Räikkönen, Qualifying
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 17:24 Uhr von marshaus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nun ja: hamilton ist auf rang fuenf und bestimmt auch nicht zufrieden, hoffe aber das der finne kimi gewinnt.
Kommentar ansehen
26.04.2008 19:19 Uhr von P1991
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich: Würd mal auf einen Ferrari Doppelsieg wetten und Kubica als dritten. Alonso hat wahrscheinlich nen fast leeren Tank.

Aber scheint als wären BMW an McLaren vorbei :)
Kommentar ansehen
26.04.2008 19:54 Uhr von denny76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leerer Tank: Ich denke der Tank von Alonso ist ziemlich leer. Der wird sehr schnell reinkommen müssen. Man hat ihn nur wegen seinen Fans so weit nach vorne gedrückt.
Kommentar ansehen
26.04.2008 20:39 Uhr von jsbach
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wetten tun ja besondere: Volksgruppen, wenn sie kein Geld haben. Sprcihwörtlich.
Warten wir mal das Rennen ab. Lieber wäre mir mal Heidfeld
als Erster...
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:19 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde Heidfeld: auch mal gerne als sieger sehen, wird aber in Barcelona wohl nix werden. Ein Ferrari wird das Rennen gewinnen und dahinter wird´s eng werden. MM vermutlich ziemlich schwer ins Qualifying gegangen sein, abschreiben würde ich die nicht.
Kommentar ansehen
27.04.2008 00:50 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß: ihr mögt Alonso nicht, aber er war schon im Training schnell untwerwegs.
Kann sein das sein Tank leerer war als der eines Massa, aber vor einigen wochen wäre ein fast leerer Renault gerade mal 6ter geworden.
Kommentar ansehen
27.04.2008 02:47 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
KUBICA ist viel besser als heidefeld trotzdem redet man(n) immer wieder vom neidefeld wieso!?!

weil er der einzige deutsche Fahrer ist der sich nicht blamiert in den rennen joa das wer wohl der Grund

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?