26.04.08 15:57 Uhr
 11.199
 

Gang als sexuelles Reizschema?

Andrej König ist Psychologe an der Ruhr-Universität in Bochum. Der Forscher hat herausgefunden, dass man an der Art zu gehen das Alter und auch das Geschlecht einer Person erkennen kann. Auch fand König heraus, dass wir andere Menschen nach der Gangart attraktiv oder unattraktiv finden.

Laut dem Universitäts-Magazin "RUBIN" ist es sogar möglich, durch die Gangaalyse Pädophile ausfinidg zu machen, da diese das kindliche Gangmuster attraktiv finden. Bei einem Test konnten 80 Prozent der pädophilen Probanden so entlarvt werden. Die Erkenntnisse bergen dadurch neue Ansätze für die Therapierung.

Diesen Test mit animierten Punktmännchen, die den Gang von Versuchspersonen zeigen, hat man auch anderen Menschen vorgeführt. So fand man heraus, dass der Gang eines Menschen von "normalen" Menschen ab zwanzig als attraktiv empfunden wurde, der Gang von Kindern wiederum als unattraktiv.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Gang
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 16:36 Uhr von terrordave
 
+55 | -3
 
ANZEIGEN
ah ja: und an der nase kann man juden erkennen oder wie war das? sorry aber solche methoden (von äußerlichkeiten auf das wesen des menschen schließen) hatten wir vor zwei jahrhunderten.
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:38 Uhr von lordxxl
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Da liest ein Blick Redateur was in einer Studie und versteht das völlig falsch... das hällt hier dann keinen davon ab das völlig unreflektiert zu übernehmen, ja schlimmer sogar noch es zu Titel zu machen.
"Im ziteierten Rubin Artikel steht:
[den Straftätern] präsentierte er die Durchschnittsgangmuster der Läufer verschiedenen Alters undGeschlechts.[...]
Die wegen Kindesmissbrauchs verurteilten Straftäter beurteilten
teils deutlich jüngere Kinder als attraktiv."
D.h. auf gut deutsch, man ZEIGT Menschen Videos von Personen ohne deren Geschlecht zu zeigen. us den REAKTIONEN der Menschen auf diese Videos kann man auf ihre sexuelle Orientierung schließen. Nicht aus ihrer eigenen Art zu laufen.
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:57 Uhr von kleiner erdbär
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
also mal abgesehen davon, dass ich das für einen totalen schwachsinn halte - was ist denn das für ein seltsames bild zur news??? so läuft doch niemand..^^
irgendwie muss ich da an monty python denken... *fg*

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:01 Uhr von fruchteis
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@kleiner erdbär: Das Bild da oben ist ja auch Monty Python...
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:12 Uhr von lordxxl
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Vergessen (Nachreichung): Der Link zum Original Artikel aus der Rubin:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/...

Jetzt fehlt nur noch die Korrektur der News
War der Titel:
"An ihrer Reaktion auf visuelle Reize kann man Pädophile erkennen"
nicht Bildzeitung genug?
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:23 Uhr von kathrinchen
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
hexenschuss: ich hab nen hexenschuss und lauf deshalb etwas komisch. muss ich jetzt damit rechnen, in die pädophile ecke gestellt zu werden?

selten so´n quatsch gelesen
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:34 Uhr von Jimyp
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Der Titel ist falsch! Nicht an der Gangart eines Menschen kann man erkennen, ob dieser pädophil ist, sondern wie ein Pädophiler auf die Gangart von anderen Menschen reagiert. Das Kinder anders laufen als Erwachsene, ist doch klar und die Reaktion von Pädophilen richtete sich demnach auf Kinder!

Diese Studie ist interessant und nicht vergleichbar mit dem, was die Nazis damals gemacht haben!
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:37 Uhr von Pommbaer84
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
LOL: Man schaue sich nur das Video in der QUelle an... Die haben es ins TV gebracht und Monty Python ist einfach unschlagbar..
eine derartige Studie ist wohl das Ergebnis von Alkohol und Drogenkonsum und MP-Videos.. Sorry aber so billig aufgetautes was andere Erfunden haben ist nichtmal lustig.. von wissenschaftlich ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
26.04.2008 18:02 Uhr von Hady
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na da bin ich ja froh dass es nicht nur mir so gegangen ist. Ich musste beim Lesen der News auch sofort an gewisse "Rassenlehren" denken.
Kommentar ansehen
26.04.2008 18:52 Uhr von robrai19
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Gangart. Da muss ich wohl aufpassen, weil ich ein schlechten Fuss habe, und bischen hinke, wegen Knieverletztung. Aber wie soll das ein Bochumer wissen, der hier als Österreicher wissen.
Was würde herauskommen wenn ich eine Studie über Pyschologen mache.
Wir sind Menschen ihr seid Menschen, Ihr wollt helfen, wir lassen uns net helfen, weil unser Hirn auch mal anders denkt. Und ihr auch.
Kommentar ansehen
26.04.2008 19:19 Uhr von Nordwin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und anhand der schädelform augenabstand größe der Ohren Nasenbreite uvm. können wir feststellen ob ein Mensch ein verbrecher ist oder nicht... was für ein unsinn


wenn wer wissen will was das genau ist:

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.04.2008 19:40 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Walk like an Egyptian ............:): so einen Hirnmüll hab ich ja selten gelesen ..... wer bezahlt eigentlich solche Studien und Untersuchungen ?????????

Aber cool ist der Monty Python Trailer :) .... lange nicht mehr gesehen und wieder Tränen gelacht :):)

Ich denke auch diese Wissenschaftler sollte man einfach nur auslachen ...... vieleicht erkennen Sie dann wenigstens Ihre eigenen Dummheit an unseren Lachern ;)
Kommentar ansehen
26.04.2008 21:42 Uhr von mutzeli
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
so ein Schwachsinn, jeder Fliesenleger mit kaputten Knien ist also Betroffener dieser komischen Studie, oder was?
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:24 Uhr von Goofy2666
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
was für ein müll wie bescheuert sind denn eigentlich unsere statistiken und studien inzwischen geworden?
wenn nun unsere tolle polizei nach dieser sudie verfährt.... weiaaaaa...
klar doch, ich laufe und bewege mich wie ein kinderschänder, also muss ich in die klappse, oder wie? aber was soll man denn von diesem tollen rechts(verdreher)staat auch anderes erwarten...
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:37 Uhr von eimma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
man erkennt sie am gang aus dem gericht mit jacke übern kopp :D
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:53 Uhr von Officer.Barbrady
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sehr ungenaue: selbst wenn das stimmt ist jeder 5. mit dieser gangart unschuldig...
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:57 Uhr von Lustikus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
jupp: Quelle lesen dann diese News als falsch interpretieren... sachlich total verkehrt!
Kommentar ansehen
26.04.2008 23:53 Uhr von Laub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man sich ja: vertun.. Dann werden Leute bestimmt so hingestellt die das gar nicht sind o.O Ohje. ^^
Kommentar ansehen
27.04.2008 00:36 Uhr von lordxxl
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
90% der Poster können nicht lesen.Sagt mal, wa: Wass esst ihr so zum Frühstück? Ingnoranz-ultra in Kapseln?

An der Gangart kann man Pädophile NICHT erkennen
Die Wissenschaftler haben das auch NIE behauptet.
Diese fixe Idee stammt vom Autor dieser News, also PortaWestfalica.
Aber anstatt mal den richtigen für diesen Gehirnmüll von der Seite anzumachen gehts hier gleich wieder gegen die "blöden Wissenschaftler" und gegen die riesige Geldverschwendung...
Kommentar ansehen
27.04.2008 04:58 Uhr von Nordi26
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: man sollte hier zu Lande mal die Gesetze gegen Pädophile verschärfen, anstatt sich mit solchen Unsinn zu beschäftigen,, was schützen Studien unsere Kinder, haben vor den Gesetz keine Gültigkeit! Das Problem ist nicht ein Erforschung sonder unser blödes Rechtssystem.
Kommentar ansehen
27.04.2008 07:51 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Nordi26: mit noch "schärferen Gesetzen" wird überhaubt nichts erreicht !

Die Gesellschaft "kämpft" hier gegen einen evolutionären Trieb und mit noch schärferen Gesetzen - z.B. eine Zwangskastration lebenslange Freiheitsstrafen oder sogar Todesstrafe - wird nur noch ein anderer "Überlebenstrieb" geweckt - in Freiheit am Leben bleiben !!

Das würde bedeuten, das ein Phädophiler der sich durch Sex mit Kindern/Kleindkindern strafbar macht, aus Angst die Kinder gleich nach der Tat töten würde, um nicht erwischt zu werden. !!!!

*****
Wenn wir unsere Kinder von derartigen Übergriffen schützen wollen, müssten wir Phädophile nicht "verfolgen" sondern Sie zu einem Dialog bringen, um Ihnen klar zu machen das Kinder tabu sind !!
Kommentar ansehen
27.04.2008 08:41 Uhr von coolio11
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer sich zum Thema Pädophilie und: Pädophilieforschung kundig machen will, dem sei ein Artikel aus der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" vom 10.01.2008 empfohlen. Mir hat der Artikel wichtige neue Einsichten vermittelt:

http://www.zeit.de/...

Die Behauptung, man könne Pädophile am Gang erkennen, ist derart abwegig, dass sie nicht weiter kommentiert werden braucht.
Worum es mir geht sind Äußerungen einiger Autoren unter dieser Rubrik - wie z. B. alle Pädophile müssen weggeschlossen werden - die voll daneben sind und nichts anderes zeigen, als dass dem Schreiber jeder Durchblick fehlt.
Kommentar ansehen
27.04.2008 10:43 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Info: Die News wurde inzwischen: grundlegend renoviert - gut so...
Kommentar ansehen
27.04.2008 10:50 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verschärfung der Strafen? Die nützt nix. Die Möglichkeiten, die jetzt vorhanden sind, müssen erst mal ausgeschöpft werden, bevor man nach höheren Strafen schreit.

Pädophile sind in meinen Augen außerdem keine Verbrecher, sondern sie sind krank und gehören in Therapie, wie alle, die etwas, was anderen schadet, aus einem pathologischen Trieb heraus tun.

Verbrecher sind die, die gesund sind und die negativen Triebe anderer dazu ausnutzen, um Geld damit zu verdienen. Also die, die kleine Kinder in sexuellen Posen fotografieren oder - noch schlimmer - Sexvideos mit Kindern herstellen und in Umlauf bringen, weil sie wissen, dass es kranke Hirne gibt, die dafür viel Geld bezahlen. Diese Leute gehören lebenslang hinter Gitter. Die Pädophilen gehören eher lebenslang in Behandlung.
Kommentar ansehen
27.04.2008 10:53 Uhr von coolio11
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vostei: die Überschrift wurde gänzlich umgestaltet, das stimmt.
Aber der Text der News mit all seinen Unzulänglichkeiten wurde, wenn ich das richtig sehe, unverändert beibehalten. Ich habe erst später die Quelle gelesen und gemessen daran wurde die obige News nach meinem Dafürhalten vom Autor unangemessen stark umgestaltet und verfremdet.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?