26.04.08 14:37 Uhr
 501
 

Michael Jackson plant angeblich Comeback mit einem neuen Musikalbum

Sänger Michael Jackson ist wohl derzeit mit der Produktion eines neuen Musikalbums beschäftigt. Dies geht jedenfalls aus den neuesten Medienberichten hervor. Demnach würde der Sänger momentan viel Zeit in einem Aufnahmestudio verbringen und Lieder produzieren.

Wie aus einem Bericht der "Sun" hervorgeht, soll der Sänger auch von anderen Berühmtheiten unterstützt werden. So würde sich zum Beispiel Akon um die Plattenproduktion kümmern.

Sollte etwas Wahres an diesem Gerücht sein, hätte der Sänger sicher bald keine finanziellen Probleme mehr. Jackson wurde angeblich auch eine gewinnbringende Fernseh-Show zugesagt. Ebenfalls soll er für ein Musikkonzert in der britischen Hauptstadt 35 Millionen Dollar erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Comeback, Michael Jackson, Jackson
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 14:59 Uhr von Montrey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
muss vllt. mal wieder Geld in die Kassen ^^
Kommentar ansehen
26.04.2008 18:50 Uhr von Bünnyboy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@news: Das er ein Album plant weis man ja schon seit langem. Es wurden auch News gepostet wo das mal erwähnt wurde;-) Nur wann es rauskommt weis niemand.

Er hätte nachdem Prozess angefangen mit dem Album. Jackson braucht ca 4 Jahre bis ein Album fertig ist. Zum vergleich. Timberlake und Madonna benötigen 6 bis 9 Monate für ihre Alben.

Ich geh mal davon aus das es ein Erfolg wird. Sein letztes Album war für Jackson verhältnisse ein Flop. Ca. 12 mio hat er absetzen können statt wie gewohnt über 30 mio. Britneys in the zone war das meistverkaufte bis jetzt mit 7 mio. Da hätte Jackson mal die Raupkopie mitrechnen sollen;-) Was hat er denn erwartet? wieder 30 Mio? Ich geh mal stark davon aus das dieser Fehler ihm nicht ein zweites mal passiert...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?