26.04.08 14:20 Uhr
 5.441
 

"Tollpatsch" ist schönstes Wort mit "Migrationshintergrund"

Aus über 3.500 Wörtern, die zwar im Deutschen gebraucht werden, aber eigentlich aus dem Ausland kommen, haben der Deutsche Sprachrat und das Goethe-Institut die drei schönsten Begriffe durch eine Jury ausgewählt.

Der "Tollpatsch", das schönste Wort, kommt aus Ungarn. Auf dem zweiten Rang platzierte sich die "Currywurst", wobei der Begriff "Curry" aus dem Indischen über das Portugiesische und dann durch das Englische zu uns kam. Auf Platz drei kam das Wort "Engel", das aus Griechenland stammt.

Die Jury bestand aus Prominenten und Experten für Sprache, unter ihnen waren zum Beispiel Loriot und der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse. Das Auswahlverfahren hat ganze vier Monate in Anspruch genommen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wort, Migration, Migrationshintergrund
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 15:32 Uhr von aquarius565
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tolpatsch. ist das nicht ein Dussel? Oder ein Gufi?
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:14 Uhr von Tong
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
@ igni_et_ferro: Nächstes mal werde ich dich zum Experten vorschlagen. Du hast hoffentlich mehr zu bieten als nur ein Studium der Germanistik und der Kulturwissenschaften und den Theodor-Heuss-Preis.

Der Mann ist deutlich "Prominenter" als so mancher, der hier in den Boulevard News als Prominent auftaucht.
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:59 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Migrationshintergrund": Eigentlich hasse ich sowas, aber jetzt muss ich auch mal :P

Finde es komisch, dass das Wort "Migrationshintergrund" aus der Überschrift keinen Platz in der eigentlichen News bekommen hat. Aber naja...

Zur News an sich:

Ich benutzt in letzter Zeit auch oft das Wort "Tollpatsch" ^^
Aber mindestens genauso oft wie "Trampeltier", was mir auch sehr gut gefällt :D
Kommentar ansehen
26.04.2008 18:07 Uhr von Nervender_Teenager
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Großmutter und mein Onkel haben sich an dem Wettbewerb beteiligt... Sie mit dem Wort "Ikone" (aus dem Russischen meines Wissens) und er mit dem Wort "Schlamassel" (aus dem Jiddischen)... Tja gewonnen haben sie offenbar nicht, aber soweit ich weiß kommt noch ein Buch in den handel in denen die 200 besten veröffentlicht werden... vielleicht haben sie ja Glück... :)
Kommentar ansehen
26.04.2008 18:08 Uhr von radiojohn
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Tollpatsch: "Talpas" nannte man ungarische Fußsoldaten im 17. Jahrhundert. "Breitfüßig, schwerfällig" war die Bedeutung dieses Spitznamens", der vom ungarischen Wort "Talp" für Sohle oder Fuß abstammt."
Dieses Wort ist viele Kilometer gelaufen und hat Grenzen überwunden...es hat sich auf seinem weiten Weg von Ungarn nach Deutschland die Sohlen abgelaufen...Wir lachen über den Neuankömmling, aber integrieren den Migranten schnell und so konsequent, dass wir seinen Migrationshintergrund ganz vergessen haben."

http://www.n-tv.de/...

salu2 - r.j.
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:50 Uhr von Officer.Barbrady
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also das schönste wort ist auch so ne sache... denn schönheit liegt ja auch im auge des betrachters^^
Kommentar ansehen
28.04.2008 10:31 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: Danke! :)
Eine solche Herleitung hab ich in der Quelle vermisst.
Kommentar ansehen
28.04.2008 10:31 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in der News mein ich ^^
Kommentar ansehen
01.05.2008 12:10 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Wahl: Für Engel und Tollpatsch hätte ich auch gestimmt, wenn ich gewusst hätte, dass Engel nicht deutsch ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?