26.04.08 12:26 Uhr
 8.898
 

Prager Polizei nimmt Raubkopierer-Server mit vier Terabyte Daten vom Netz

Die Polizei in Prag hat Server der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik beschlagnahmt, die zum Verteilen von illegalen Daten benutzt wurden. Insgesamt sollen sich vier Terabyte an Musik, Filmen und Spielen auf den Rechnern befunden haben.

Laut dem Internationalen Verband der Musikindustrie (IFPI) handelt es sich hierbei um die größten und leistungsfähigsten Server, welche jemals vom Netz genommen wurden. Zum Herunterladen der Daten stand eine Ein-Gigabyte-Leitung zur Verfügung.

Die Rechner wurden wahrscheinlich von einer professionellen Organisation angemietet, da solch eine Leitung recht kostspielig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Daten, Netz, Server, Raubkopie, Raubkopierer
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2008 13:34 Uhr von sevenOaks
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
@vorredner: richtig, sehe ich auch so.

vor dumm sind die leute, die für illegales auch noch bezahlen... lachhaft *kopfschüttel*
dann kann man sich´s auch gleich original kaufen :p
Kommentar ansehen
26.04.2008 13:37 Uhr von stalkerEBW
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@sevenOaks: darum gehts ja in der szene nich. das geld soll nur nich zu den großen firmen fließen!
Kommentar ansehen
26.04.2008 13:53 Uhr von sevenOaks
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@stalker: jepp, haste ja recht - hätte ich meinen kommentar weiter ausführen sollen ;)
kenne die problematik ja von wegen ´die-großen-kriegen-den-hals-nicht-voll-genug´...
Kommentar ansehen
26.04.2008 14:08 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
die Leute die Geld für ihren ftp nehmen sind genau solche Heuchler wie die Kommerz firmen^^
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:29 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
die dinger sind für die szene selbst kostenlos, nur Leecher dürfen zahlen..
Kommentar ansehen
26.04.2008 16:48 Uhr von KlötenInNöten
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
1-Gigabyte-Leitung? Die Quelle gibt´s ebenso wider. Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen, vermutlich ist ein Gbit/s gemeint.
Kommentar ansehen
26.04.2008 17:13 Uhr von beidl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was bitte ist eine: "Ein-Gigabyte-Leitung" ? 1GB/s? Bisschen (zu) schnell, nicht?
Kommentar ansehen
26.04.2008 20:47 Uhr von fir3
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eben: Bandbreiten misst man in Bit.
Kommentar ansehen
26.04.2008 20:48 Uhr von MovieMaster
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Titel: Bei dem Titel dachte ich gerade: "Was? Die haben RS lahmgelegt?" Ach nee, die sind ja in der Schweiz...
Kommentar ansehen
26.04.2008 22:31 Uhr von Goofy2666
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
VIER TERRA weia, was für eine menge....

wenn ich mir überlege, dass ich als "otto-normalo" gerade einmal 1,5 terra daten hier rum liegen habe stellt sich mir doch die frage, ob ich dann evtl. die giftspritze dafür bekommen könnte. weil wenn die nun schon "erkennen können" ob die daten zum verteilen hier rum liegen oder nicht, ob die daten zum verkauf bestimmt sind ode nicht, dann wird das ein gefährliches dingens...

nur WORAN wollen die das nun erkennen????
Kommentar ansehen
27.04.2008 01:49 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Goofy: Wenn jeder Downloader des Servers jeden Monat einen Betrag auf ein Konto zahlt... und jeden Monat von dem Konto die Miete der Server runter geht. DANN könnte man schon davon ausgehen, dass die Daten verkauft werden!
Kommentar ansehen
27.04.2008 04:05 Uhr von Hellsmoker
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
4 Terabyte ????? Ist doch lachhaft für nen Server!!!! omg solln sich mal nicht in die hose scheissen und mal auf anderen Servern gucken da liegt das 10 bis 100 fache auf den festplatten
Kommentar ansehen
27.04.2008 04:08 Uhr von Hellsmoker
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
4 Terabyte??? und? 4 Terabyte was sind 4 Terabyte die solln sich mal nicht in die Hose scheissen, auf anderen Servern liegt das 10 bis 100 fache!!! omg.
Kommentar ansehen
27.04.2008 10:24 Uhr von Goofy2666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeamKiller: in dem von dir genannten fall geht man noch lange nicht von einem "verkauf" im eigentlichen sinne aus. wenn das so laufen würde, wäre das lediglich eine anteilige übernahme der kosten durch den nutzer (also user).
und zudem seis nochmal erwähnt... was willst denn mit 4 terra großartig verkaufen können? die paar progis, spielchen, filme und muckefiles sind lachhaft...
Kommentar ansehen
27.04.2008 16:01 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man: ihr klingt ja alle so als hättet ihr locker mehr als 4tb speicherplatz rumliegen voll mit .avi .iso und .mp3 ... 4TB ist schon ne menge, da passen grob geschätzt 5000 filme drauf, 500-1000 games je nach größe, mp3? die zahl wäre mir jetz zu überdimensional, ich geh auch mal eher davon aus das die nur halbwegs aktuelles zeug angeboten haben wobei altes zeuch fliegend wegkommt.

@goofy 1,5tb "daten" sind für mich schon lange nicht mehr "otto normalo"... ist meiner meinung nach schon gehobene oberklasse. warum du das allerdings jeden wissen lässt, erschließt sich mir nicht so ganz.

nichtsdestotrotz ist es beeindruckend, wie viele öffentlich mit ihren stattlichen raubkopiezahlen prahlen... letztens erst im saturn gewesen, zwei so hiphop-typen stehen da mit erhobener stimme "eh guck mal hier bourne trilogy für 30 euro... na ja.. habsch ja auch auf platte eh..." brauch nur mal der falsche mithören und dann werden die nie wieder nen film ziehen ;)
Kommentar ansehen
28.04.2008 09:35 Uhr von SGD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich höre einen Stein sehr cooler Satz der meiner Meinung nach absolut zutreffend ist.

Mehr brauch man dazu garnicht sagen. Vergebene Mühe würde ich sagen. Gegen diese "Organisationen" kommt keiner an. So ist es nunmal.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?