25.04.08 21:47 Uhr
 168
 

Fußball/2. Liga: Kein Sieger im Spiel Aue gegen Köln, Ausgleich sehr spät

Vor 11.400 Besuchern trennten sich die Zweitligisten Erzgebirge Aue und der 1. FC Köln mit 3:3 (2:2). Die Punkteteilung hilft keinem der beiden Vereine. Aue kämpft gegen den Abstieg und Köln will in die erste Liga.

Bereits in der 22. Sekunde gingen die Platzherren durch Adam Nemec in Führung. Danach brachten Patrick Helmes (29. Min.) und Matthias Scherz (38. Min.) die Kölner nach vorne. Quasi mit dem Pausenpfiff sorgte erneut Nemec für den Ausgleich.

In der 78. Minute brachte Kevin Pezzoni die Kölner in Führung. Fiete Sykora sorgte in der Nachspielzeit für den erneuten Ausgleich. Matthias Scherz (Köln) musste zwanzig Minuten vor Ende der Partie den Platz verlassen (Gelb-Rot). Allerdings war der Platzverweis fragwürdig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Köln, Liga, Sieger, 2. Liga, Ausgleich
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 21:44 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fände es schon gut, wenn der 1. FC Köln den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga schaffen würde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?