25.04.08 20:30 Uhr
 567
 

Friedrichshafen: Das Dornier Museum soll im Sommer 2009 eröffnet werden

Wie der Enkel des gleichnamigen Luftfahrtpioniers Dornier, Claude Dornier, am heutigen Freitag ankündigte, nimmt das neue Dornier Museum Formen an und wird somit ein "emotionales Erlebnis für Technikbegeisterte und Geschichtsinteressierte" ermöglichen.

Auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern sollen Museumsstücke der letzten 100 Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte ausgestellt werden. Das Museum wird passend in eine 25.000 Quadratmeter große Grünfläche eingefügt. Die Museumsgebäude werden durch die Leisure Work Group (Hamburg) betrieben.

Da keine öffentlichen Fördergelder in das Objekt geflossen sind, wurde die Investition von rund 30 Millionen Euro aus dem Privatvermögen der Familie Dornier finanziert. Die anfallenden Betriebskosten werden unter anderem von der Daimler AG bezuschusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Sommer, Friedrichshafen
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 19:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Zeiten der knappen Gelder für Museen schon eine erstaunliche Investition. Sicher hat der Fabrikant Würth schon einige Museen finanziert und ausgestattet. Dies dürfte aber eher die Ausnahme sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?