25.04.08 18:01 Uhr
 225
 

Werden die Olympischen Spiele in China zum Ziel eines Terroranschlags?

Interpol hat eindringlich davor gewarnt, dass die Olympischen Spiele in China das Ziel von Terroristen werden könnte.

Ronald Noble, Sprecher von Interpol, sagt, dass ein Versuch eines terroristischen Anschlags durchaus im Bereich des Möglichen liegt, so wie in den letzten Jahren zuvor.

Angesichts der Vorkommnisse in der letzten Zeit müssen alle teilnehmenden Länder darauf gefasst sein, möglicherweise von terroristischen Anschlägen bedroht oder gar betroffen zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, China, Terror, Olymp, Ziel, Terroranschlag, Olympische Spiele
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 18:26 Uhr von masteroftheuniverse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"..im Bereich des Möglichen liegt, so wie in den letzten Jahren zuvor."
d.h. konkret: dass die möglichkeit besteht, dass irgendwo irgendwann irgendwas irgendwie passieren könnte..

who cares??
Kommentar ansehen
25.04.2008 19:11 Uhr von SORUS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist mal wieder typisch! Nur weil ein paar vollgefressene Politiker sich einen dummen Scherz erlauben wird die ganze Bevölkerung bestraft. Würde mich nicht wundern wenn an der Geschichte tatsächlich was dran ist.
Kommentar ansehen
25.04.2008 22:16 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, den Mili(tibe)tanten: ist das schon zuzutraun, so wie die zur Zeit die Welt terrorisieren.
:-D

Das Lama distanziert sich natürlich von Allem - dank der guten BILD-kompatiblen Pokerface-Ausbildung beim CIA kein Problem.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?