25.04.08 17:48 Uhr
 266
 

Wohngelderhöhung für Rentner und Familien

Der Bundestag verabschiedete eine Erhöhung des Wohngeldes um durchschnittlich 50 Euro. Die neue Regelung soll ab 2009 in Kraft treten.

Das Wohngeld ist seit 2001 nicht mehr erhöht worden. In den letzten sieben Jahren sind aber die Mieten um zehn Prozent und die Betriebskosten um ca. 50 Prozent gestiegen.

Nutznießer der neuen Regelung sollen ungefähr 800.000 Menschen werden und wohnen "für Jedermann in Deutschland erschwinglich und sicher" werden, so Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee.


WebReporter: mamuko
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Familie, Rentner
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 17:42 Uhr von mamuko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke bloß ich, das ich hier gerade verarscht werde? 50 Euro Wohngeld für Geringverdiener mehr bei den genannten Kostensteigerungen und alle springen frohlockend an die Wohnzimmerdecke? Kommt irgendjemand auf den Gedanken, dass diese ganze Wohngeldkiste von den grundsätzlichen Problemen ablenkt?
Kommentar ansehen
25.04.2008 18:55 Uhr von divadrebew
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: daß diese wichtige News so untergeht.

@Mamuko:
Guter Kommentar.
Natürlich ist diese Erhöhung reine Augenwischerei. Vor allem werden MIeten und Nebenkosten bis 2009 mit Sicherheit noch weiter ansteigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?