25.04.08 16:45 Uhr
 360
 

Aus für Technoparade "G-Move" 2008 in Kiel

Am 31. Mai 2008 sollte der "G-Move", der früher in Hamburg stattfand, in diesem Jahr wieder zentausende Raver nach Kiel locken. Doch wie am heutigen Freitag bekannt wurde, muss die Technoparade ausfallen.

Grund für diesen Ausfall seien Baumaßnahmen, die das Wenden der Techno-Trucks behindern würden, heißt es in einer Erklärung der Veranstalter.

Es handelt sich dabei bereits um den zweiten Ausfall der Parade, ein Ausweichen auf eine andere Strecke sei aber nicht möglich gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derdkl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Techno, Kiel
Quelle: dk.blackplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 16:43 Uhr von derdkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, andere Paraden scheitern am Geld, dieser lediglich an einer Baustelle. Nächstes Jahr, nächste Chance! ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?